Der Wind und die Wahrheit

Der Wind und die Wahrheit

45% sparen

Verlagspreis:
19,99€
bei uns nur:
10,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Historischer Roman

Restposten, nur noch 2x vorrätig
Gebunden
Ehrenwirth, 2016, 464 Seiten, Format: 22,5 cm, ISBN-10: 3431039529, ISBN-13: 9783431039528, Bestell-Nr: 43103952M
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben


Produktbeschreibung

Infotext:

Er ist El-Rih, der Wind. Als türkischer Janitschar kämpft er auf Seiten der Muslime. Sie ist Alyssia, eine venezianische Christin, die einer Intrige zum Opfer fällt und in Kairo zur Sklavin wird. Ihr Name: Haqiqa, die Wahrheit. Das Schicksal sorgt dafür, dass ihre Wege zueinander führen - doch welche Chance hat ihre Liebe in einer Zeit, in der dunkle Mächte einen neuen Krieg zwischen Christentum und Islam heraufbeschwören und die Reliquien eines Heiligen zum Zündstein eines mörderischen Konflikts werden? Die Entscheidung fällt in Alexandria ...

Rezension:

"Farbenprächtiger Historienroman, prall gefüllt mit Intrigen und Kämpfen zwischen Christentum und Islam und einer zarten Liebe." Frankfurter Stadtkurier, 10.05.2016 "Souverän zieht Michael Peinkofer die erzählerischen Fäden, baut von Beginn an Spannung auf und hält sie über Hunderte von Seiten und einigen unerwarteten Wendungen hinweg." Allgäuer Zeitung, 16.07.2016 "Die Leser erwartet ein fesselnder historischer Roman. Interessante Zeitsprünge, bemerkenswert ausgestaltete Charaktere, rasante Kampfszenen und eine herzergreifende Liebe machen das Buch zu einem Lesevergnügen." Ruhr Nachrichten, 09.02.2017

Autorenbeschreibung

Michael Peinkofer, Jahrgang 1969, studierte in München Germanistik, Geschichte und Kommunikationswissenschaft. Seit 1995 arbeitet er als freier Autor, Filmjournalist und Übersetzer. Bekannt wurde er durch den Bestseller Die Bruderschaft der Runen. Michael Peinkofer lebt mit seiner Familie im Allgäu. Weitere Informationen zum Autor unter www.michael-peinkofer.de


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb