Der Wald in uns, m. CD

Der Wald in uns, m. CD

45% sparen

Verlagspreis:
19,90€
bei uns nur:
10,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Nachhaltigkeit kommunizieren

Restposten, nur noch 1x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
oekom, 2008, 128 Seiten, Format: 23,5 cm, ISBN-10: 386581087X, ISBN-13: 9783865810878, Bestell-Nr: 86581087M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Mensch und Natur im Wald gehen sie eine symbiotische Beziehung ein. Der Wald ist ein Erlebnisraum, in dem eine nachhaltige Entwicklung mit allen Sinnen wahrgenommen werden kann. Die Autorinnen und Autoren haben für dieses Buch mit verschiedenen Methoden und Vermittlungsformen im Wald und über den Wald gearbeitet. Sie zeigen, wie kreativ Nachhaltigkeit kommuniziert werden kann in Sachtexten und literarischen Fundstücken, in Fotos und filmischen Beiträgen.Ergebnisse aus Kreativ-Werkstätten, die im Wald stattfanden und vom Wald handeln und von uns selbst. Ein schön gestaltetes Buch mit Anregungen und Inspirationen für alle, die in der Umweltbildung arbeiten. Die Urbanisierung und Globalisierung der industrialisierten Welt hat zur Entfremdung der Gesellschaft von der Natur geführt. Die große Herausforderung der Menschheit im 21. Jahrhundert ist aber eine ökologische und eine kulturelle: eine nachhaltige Entwicklung im Einklang mit der Natur. Nirgendwo kann der symbiotische Zusammenhang zwischen Mensch und Natur eindringlicher wahrgenommen werden als im Wald. Der Wald - wir im Wald und der Wald in uns - ist einer der letzten Erlebnisräume, in denen dies ganz konkret in voller Sinnlichkeit möglich ist. Diesen Raum gilt es zu nutzen. Hermann Graf Hatzfeldt, eh. Vorstandsvorsitzenderdes Forest Stewardship Councils (FSC) in Deutschland


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb