Der Sommernachtsball

Der Sommernachtsball

63% sparen

Verlagspreis:
18,99€
bei uns nur:
6,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
in 2-3 Tagen vorrätig
In den Warenkorb

Roman

Restposten, nur noch 9x vorrätig
Gebunden
Manhattan, 2013, 560 Seiten, Format: 20 cm, ISBN-10: 3442547261, ISBN-13: 9783442547265, Bestell-Nr: 44254726M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.


Produktbeschreibung

Infotext:

Ein bezauberndes Aschenputtelmärchen aus dem England der 30er-Jahre Viola Withers Leben ist gerade alles andere als märchenhaft. Arm wie eine Kirchenmaus ist die junge Witwe dazu gezwungen, mit der Familie ihres verstorbenen Ehemannes unter einem Dach ein eher freudloses Dasein zu fristen. Der mürrische Mr. Wither ist ein tyrannischer Geizhals, der keinen Hehl daraus macht, wie wenig er von seiner Schwiegertochter hält, und Violas Schwägerinnen sind beide keinen Deut besser. Allein die Aussicht auf den großen Wohltätigkeitsball kann Violas Laune heben - besonders, da Victor Spring ebenfalls dort sein wird, Spross der wohlhabendsten Familie am Ort und in Violas Augen ein wahrer Märchenprinz. Doch Victors Absichten in Bezug auf Viola sind, kurz gesagt, nicht besonders ehrenhaft ...

Autorenporträt:

Stella Gibbons, geb. 1902 in London, besuchte die North London Collegiate School und studierte Journalismus am University College London. Sie arbeitet für diverse Zeitungen und Zeitschriften, bevor sie sich ganz dem Schreiben von Büchern widmete. Gibbons erste Veröffentlichung im Jahr 1930 war eine Gedichtsammlung, 'The Mountain Beast'. Zwei Jahre später erschien ihr erster und zugleich bekanntester Roman 'Cold Comfort Farm'. Es folgten weitere Bücher, unter anderem die charmante Aschenputtelgeschichte 'Der Sommernachtsball'. 1933 heiratete Gibbons den Sänger und Schauspieler Alan Webb, mit dem sie eine Tochter bekam. Stella Gibbons starb 1989 in London.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb