Der Sohn des Apothekers

Der Sohn des Apothekers

zum Preis von:
10,90€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Kriminalroman

Kartoniert/Broschiert
Leda Verlag, Martin Trevisan Bd.6, 2012, 379 Seiten, Format: 19 cm, ISBN-10: 3864120071, ISBN-13: 9783864120077, Bestell-Nr: 86412007A
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:


Produktbeschreibung

Trevisans letzter Fall brachte ihn an den Rand eines Zusammenbruchs. Er wird zum Landeskriminalamt nach Hannover abgeordnet, wo er sich im Dezernat für Vermisste und ungeklärte Fälle wieder langsam einarbeiten soll, doch sein erster Fall ist alles andere als ein ruhiger Einstieg. Vor drei Jahren verschwanden zwei Radfahrerinnen spurlos auf einer Radtour am Steinhuder Meer. Die Ermittlungen verliefen im Sande und der Hauptverdächtige, der geistig behinderte Sohn eines Apothekers, musste aus Mangel an Beweisen wieder auf freien Fuß gesetzt werden. Drei Jahre später landet der Fall auf Trevisans Schreibtisch, denn eine junge Frau wurde bei Flensburg schwerverletzt aufgefunden, offenbar bei hoher Geschwindigkeit aus einem fahrenden Wagen geworfen. Die DNA-Überprüfung ist eindeutig: Die Frau von der Landstraße ist eine der verschwundenen Radfahrerinnen. Ist auch das zweite Opfer vom Steinhuder Meer noch am Leben und schwebt in höchster Gefahr?

Autorenbeschreibung

Ulrich Hefner, geboren 1961 in Bad Mergentheim, hat neben seiner Laufbahn als Polizeibeamter bereits vier Romane veröffentlicht. Er ist verheiratet, hat zwei Kinder und lebt mit seiner Familie in Lauda, Baden-Württemberg. Er ist u.a. Mitglied in den Autorenvereinigungen »Das Syndikat« und »Die Polizei-Poeten« und Gewinner des eScript Literaturpreises des ZDF

Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb