Der Schild des Achill

Der Schild des Achill

70% sparen

Verlagspreis:
19,99€
bei uns nur:
5,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Begegnungen mit dem Verleger. Vorw. u. hrsg. v. Manuel Herder

Restposten, nur noch 6x vorrätig
Gebunden
Herder, Freiburg, 2013, 335 Seiten, Format: 22 cm, ISBN-10: 3451299887, ISBN-13: 9783451299889, Bestell-Nr: 45129988M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Infotext:

In Zeiten des Umbruchs steuerte er als "Fährmann" einen klaren Kurs. Hermann Herder lenkte das Verlagsschiff mit dem Anspruch, Orientierung zu geben in bewegten, unübersichtlichen Zeiten und so die Zukunft zu sichern. Die Herausforderungen waren gewaltig. Doch hinter den Krisen von Gesellschaft und Kirche und in vielen geistigen Aufbrüchen sah er vor allem die Chancen des Dialogs: zwischen Traditionen, Kulturräumen und Religionen. Klare persönliche Positionsbestimmungen und wegweisende Überlegungen: Die geistige Welt einer prägenden Verlegerpersönlichkeit wird in vielen bislang unveröffentlichten Texten lebendig.

Autorenbeschreibung

Dr. jur. Hermann Herder, Verleger, geb. 1926 in Rom, gest. 2011 in Freiburg im Breisgau, leitete in der 5. Generation von 1963-1999 den Freiburger Herderverlag, eines der traditionsreichen, auch international tätigen Unternehmen. Zahlreiche Auszeichnungen. Unter seinen Publikationen: (Hg.) Ramon Lull - Das Buch vom Heiden und den drei Weisen; Fährmann zwischen den Ufern.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb