Der Reichstag

Der Reichstag

40% sparen

Verlagspreis:
5,00€
bei uns nur:
2,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Vom Parlament des Kaiserreichs zum Symbol der Berliner Republik

Kartoniert/Broschiert
Ch. Links Verlag, Orte der Geschichte, 2017, 64 Seiten, Format: 10,5x14,9x0,5 cm, ISBN-10: 3861539713, ISBN-13: 9783861539711, Bestell-Nr: 86153971M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

1946
26,95€ 13,99€
Pompeji
26,00€ 10,99€
Rom
19,99€ 8,99€
Krieg
24,00€ 12,99€
Paris
16,99€ 6,99€
Medica
19,90€ 5,99€
1944
39,95€ 21,99€
Edda
12,27€ 4,95€

Produktbeschreibung

Infotext:

Kein anderes Bauwerk fängt die Brüche, Desaster und Erfolge der neueren deutschen Geschichte so ein wie das Reichstagsgebäude in Berlin: Die Kämpfe um die demokratische Ordnung in der Weimarer Republik fanden auch im Reichstag statt. Das Ende der Freiheit leiteten die Flammen ein, die 1933 den Plenarsaal zerstörten. 1999 schließlich zog der Bundestag des vereinten Deutschlands in das umfassend modernisierte Gebäude. Dieses Buch beschreibt kurz und prägnant die Geschichte des Reichstags von seiner Planung bis heute.

Autorenbeschreibung

Ogiermann, Jan Martin Jahrgang 1975, Studium der Geschichte und der Jüdischen Studien in Frankfurt, Jerusalem und Potsdam sowie Holocaust Studies in Berlin, Mitarbeit an zeitgeschichtlichen Internetseiten, darunter für den Rundfunk Berlin-Brandenburg; lebt als freier Autor und Lektor in Berlin.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb