Der Pistoleiro

Der Pistoleiro

44% sparen1
Mängelexemplar (Zustand: Sehr gut)
10,99€ inkl. MwSt.
Statt: 19,80€1
Vergleich zum gebundenen Ladenpreis1
Nur noch 1x vorrätig
In den Warenkorb

Die wahre Geschichte eines Auftragsmörders

Gebunden
Transit, 2013, 168 Seiten, Format: 22 cm, ISBN-10: 3887472845, ISBN-13: 9783887472849, Bestell-Nr: 88747284M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:


Produktbeschreibung

Von seinem Onkel überumpelt gerät Júlio Santana, der als Sohn einer armen Familie im Nordosten Brasiliens keine Chance auf einen anständig bezahlten Beruf hat, mit 17 Jahren auf die von ihm anfangs nur widerwillig eingeschlagene, Jahrzehnte dauernde Laufbahn eines Auftragsmörders. Klester Cavalcanti hat diese Biographie aufgeschrieben. In Júlio Santana, der ohne Hass, aber auch ohne Mitleid seinem Geschäft nachgeht und im Lauf seiner Karriere fast 500 Menschen umbringt, begegnen wir einem Familienvater, einem Hinterwäldler mit schlich tem und doch nachdenklichem Gemüt, der seinen Beruf akribisch und ehrgeizig praktiziert. Seine Tätigkeit rückt ihn dabei immer wieder in die Nähe brasilianischer Politik; so ist er an der Verfolgung von Gewerkschaftern beteiligt und wird zum Mörder der ersten Guerilleros in den siebziger Jahren. Doch er tötet auftragsgemäß vor allem "gewöhnliche" Menschen; pedantisch hat er in einem Notizbuch mit Donald-Duck-Motiv alle Morde und deren z.T. mächtige Auftraggeber festgehalten seine Lebensversicherung. Nach 35 Jahren schafft er endlich den Absprung. Seine Kinder halten ihn bis heute für einen Polizisten. Ein aufwühlendes Buch über die Entstehung von Menschen verachtung, Skrupellosigkeit und über die Normalität des Mordens nicht nur in Brasilien.

Leseprobe:

"Júlio, du musst etwas sehr Wichtiges für mich erledigen. Aber du darfst niemandem davon erzählen. Auch nicht deinen Eltern oder deinen Brüdern. Nicht einmal Ritinha. Wirklich niemandem.""Sag schon, Onkel. Du kannst sprechen. Du kannst mir vertrauen.""Ich weiß. Deswegen bist du auch der einzige Mensch, den ich um diesen Gefallen bitten kann."Was Cícero dann erzählte, überraschte Júlio und machte ihm Angst. Um seinen Lohn als Polizist aufzubessern, hatte er eine zweite, eher ungewöhnliche Tätigkeit aufgenommen. Er war Auftragsmörder. Schon seit zwei Jahren. Júlio wollte nicht glauben, was er da hörte. Der Onkel, den er so sehr verehrte, war ein Mörder, ein Mensch, der Menschen für Geld tötete. Mit aufgerissenen Augen und klopfendem Herzen hörte er zu, wie Cícero Santana zum Verbrecher geworden war: Im Oktober 1969 hatte sein Bataillon drei Männer festgenommen, die im Verdacht standen, vier Landarbeiter aus dem Bezirk São Francisco do Brejão im Westen von Maranhão ermordet zu haben. Cícero, der erst zwei Monate zuvor in die Polizei eingetreten war, kannte einen der Festgenommenen. Arnaldo Silva, ein Obstverkäufer aus Imperatriz. Als er ihn fragte, warum er sich mit den Pistoleros eingelassen habe, erhielt er eine Antwort, die ihn aufhorchen ließ. Die Auftraggeber der Mörder zahlten eintausend Cruzeiros mehr als das doppelte seines Monatsgehalts bei der Polizei."Du bist wegen Geld zum Verbrecher geworden?", fragte Júlio."Ich bin kein Verbrecher, mein Junge. Wenn ich diese Arbeit nicht mache, macht sie ein anderer. Der arme Mensch wird sowieso sterben. ""Aber du bist Polizist! Wie kannst du Polizist sein und gleichzeitig Verbrecher?""Ich sage dir doch: Ich bin kein Verbrecher. Durch diese Arbeit kann ich mir ein paar Dinge leisten. Wovon glaubst du, habe ich mir dieses Motorboot gekauft?"

Autorenbeschreibung

Klester Cavalcanti, 1969 geboren, ist einer der bekanntesten Journalisten Brasiliens. Er lebt in Sao Paulo. Für seine Reportagen über die Opfer von Auftragskillern hat er zahlreiche journalistische und literarische Preise erhalten.

1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist dadurch aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den ehemaligen gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

3 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen gebundenen Ladenpreis.

4 Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

5 Diese Artikel haben leichte Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer oder ähnliches und können teilweise mit einem Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet sein. Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

6 Der Preisvergleich bezieht sich auf die Summe der Einzelpreise der Artikel im Paket. Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis. Der jeweils zutreffende Grund wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt.
Alle Preisangaben inkl. gesetzlicher MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten.