Der Nibelungen Untergang

Der Nibelungen Untergang

70% sparen

Verlagspreis:
19,95€
bei uns nur:
5,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Mit einem Storyboard von Robert de Rijn

Gebunden
Reclam, Ditzingen, 2014, 120 Seiten, Format: 16,7x24,6x1,5 cm, ISBN-10: 3150109493, ISBN-13: 9783150109496, Bestell-Nr: 15010949M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben


Produktbeschreibung

Infotext:

Die "Nibelungen" sind ein Breitwand-Stoff, mit allem, was dazugehört: starke Helden, schöne Frauen, scharfe Schwerter, schweres Gold. Deshalb erzählen Heinrich Steinfest und Robert de Rijn die alte Geschichte auch ganz modern als Film, in einem rasanten Storyboard. Das Kopfkino bringt es ans Licht: Blonder Superheld Siegfried? Eher dunkel, eher klein, dafür vom Größenwahn beseelt, eher so der Typ Tom Cruise. Liebliche Maid Kriemhild? Rasende Rächerin viel eher. Finsterling Hagen? Der einzige, der eine Ahnung davon hat, was er tut, auch wenn es Verbrechen sind. Königinnen-Streit in Worms? Eher Zickenkrieg auf der Kirchentreppe. Und Nibelungentreue? Rücksichtslos durchgesetzte Gefolgschaft. Wo muss das alles enden, wo endet es immer, und mit einem Sog, dem sich noch kein Hörer und Leser der Geschichte je entziehen konnte? Im Untergang.

Autorenbeschreibung

Heinrich Steinfest, geboren 1961 in Albury (Australien) und aufgewachsen in Wien, lebt in Stuttgart. Inzwischen schreibt er nicht 'nur' Kriminalromane, die mehrfach mit Preisen ausgezeichnet wurden. Der Heimito-von-Doderer-Preis 2010 wurde ihm im Namen des Schutzheiligen aller sprachverliebten und phantasievollen Erzähler verliehen. Zuletzt erschien sein Roman 'Der Allesforscher'. Robert de Rijn wurde 1964 am Rand des einschlägig sagenhaften Odenwalds geboren. Er entdeckte seine Neigung zum Illustrieren früh genug, um nach vorgetäuschtem BWL-Studium dem Drachen der FH Mainz im Fach Kommunikationsdesign mit der Illustration eines Romans von H. P. Lovecraft das Diplom zu entreißen. Seit 25 Jahren in der Werbung als Art- und Creative Director, leistet er sich immer wieder künstlerische Extratouren und ist privat ganze 40 km weitergekommen, zu einem Lebensmittelpunkt im langen Schatten der Wormser Domtürme.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb