Der Marshallplan - seit 1947

Der Marshallplan - seit 1947

zum Preis von:
49,90€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
In den Warenkorb

Die Rettung Europas & der Wiederaufbau Österreichs

Buchleinen
Brandstätter, 2017, 336 Seiten, Format: 24,4x30,7x3,5 cm, ISBN-10: 3710601665, ISBN-13: 9783710601668, Bestell-Nr: 71060166A

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Pompeji
26,00€ 10,99€
1946
26,95€ 13,99€
Rom
19,99€ 8,99€
Krieg
24,00€ 12,99€
Paris
16,99€ 8,99€
Medica
19,90€ 5,99€
1944
39,95€ 21,99€

Produktbeschreibung

Am 5. Juni 1947 hält George Marshall in Harvard eine Rede, die die Welt verändert. Der amerikanische Secretary of State und Vertraute Präsident Trumans

begründet das Europäische Wiederaufbauprogramm ERP. Es wird zum erfolgreichsten politischen Projekt der amerikanischen und europäischen Geschichte.

Unfassbare 14 Milliarden Dollar, finanziert von den amerikanischen Steuerzahlern, fließen zwischen 1948 und 1952 in den Marshallplan. Bis heute profitieren Staat, Wirtschaft und Gesellschaft von diesen Geldern, die im Rahmen von erp Krediten des Austria Wirtschaftsservice (aws) zur Förderung innovativer Projekte heimischer Unternehmen und Start-ups eingesetzt werden, aber auch die

Aktivitäten der Marshallplan-Jubiläumsstiftung sicherstellen.

Günter Bischof und Hans Petschar erzählen eindrucksvoll die unglaubliche Erfolgsgeschichte des Marshallplans und sein Fortwirken bis zum heutigen Tag.

Autorenbeschreibung

Hans Petschar, Historiker und Bibliothekar an der Österreichischen Nationalbibliothek. Direktor des Bildarchivs und der Grafiksammlung. Mitglied des internationalen Beirats für das Haus der Geschichte Österreich.

Günter Bischof ist der Marshallplan-Professor für Geschichte und Direktor des Austrian Marshall Plan Center for European Studies an der Universität von New Orleans.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb