Der Große Schneidewind

Der Große Schneidewind

43% sparen

Verlagspreis:
14,00€
bei uns nur:
7,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Rock- und Popgeschichten

Restposten, nur noch 8x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
Klöpfer & Meyer Verlag, Klöpfer und Meyer Taschenbuch, 2012, 400 Seiten, Format: 14,6x19,1x3,1 cm, ISBN-10: 3863511085, ISBN-13: 9783863511081, Bestell-Nr: 86351108M
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben

Verrat
22,00€ 6,99€

Produktbeschreibung

Kurztext:

Um ein Register erweitert!

Infotext:

Sein ganzes seit seiner Jugend gesammeltes, gespeichertes und jederzeit abrufbares Wissen über die Geschichte der Pop- und Rockmusik brachte Günter Schneidewind bei seinen Kollegen und bei den Hörern von "SWR 1 in Baden-Württemberg" den bewundernden Spitznamen "Der Große Schneidewind" ein. Die Beatles, die Stones, Meat Loaf, Queen oder Joan Baez, Suzi Quatro und Pur undundund; Günter Schneidewind kennt die Stars und Legenden der letzten 50 Jahre alle persönlich - und er weiß von ihnen amüsant-menschelnde Anekdoten und spannende Geschichten zu erzählen. Alles aus erster Hand, alles selbst erlebt! Da gibt's das grandiose Interwiew im SWR-Studio mit David Bowie. Oder den einmaligen Spaziergang im Englischen Garten in München mit Robert Plant von Led Zeppelin. Oder das "Tee und Gebäckgespräch" auf dem Sofa mit Marianne Faithfull. "Der große Schneidewind": In diesem Buch kommen Dinge zur Sprache, die außer den Beteiligten so bislang niemand wußte: Die Leserin und der Leser werden mitgenommen auf eine Zeitreise in die eigene Jugend. Und wenn beispielsweise Suzi Quatro, Deep Purple oder Paul Mc Cartney über die großen Momente ihrer erstaunlichen Karrieren sprechen, dann wird's gelegentlich auch richtig persönlich. Alles in allem: "Der Große Schneidewind" ist kein Nachschlagewerk. Sondern eine lebendige Sammlung von Anekdoten, Gesprächen, Erinnerungen. Gleichsam eine große, rockige Wundertüte.

Inhaltsverzeichnis:

Begegnungen mit ... ... Ian Anderson - Joan Baez - David Bowie - Gary Brooker von Procol Harum - Chris de Burgh - Paul Carrack - Roger Chapman - City - Donovan - Emerson, Lake & Pamer - Joe Esposito - Marianne Faithfull - Peter Frampton - Bob Geldof - Robin Gibb von den Bee Gees - Ian Gillan von Deep Purple - Jean-Michel Jarre - Karat - Jon Lord von Deep Purple - Manfred Mann - Brian May von Queen - Paul McCartney von den Beatles - Nena - Mike Oldfield - Robert Plant von Led Zeppelin - Paul Potts - PUR - Suzi Quatro - Rattles - Cliff Richard - Rolling Stones (Mick Jagger, Keith Richards, Ron Wood, Charlie Watts) - Carlos Santana - Silly - Status Quo - Bonnie Tyler - Uriah Heep - Bill Wyman von den Rolling Stones - Peter York von der Spencer Davis Group sowie Hardin & York ...

Rezension:

"Günter Schneidewind ist ein wahrlich glänzender Interviewer, er schafft es, dass man tiefer in sich selber schaut." Brian May, Gitarrist von Queen. "Da kommen Dinge zur Sprache, die so bislang in keinem Rock- und Poplexikon zu lesen waren und die außer den Beteiligten so bislang noch niemand wusste: Die Leserin und der Leser werden mitgenommen in die eigne Jugend." buchreport "Ein so interessantes und gut geschriebenes Buch über Rock- und Popmusik ist selten." www.literaturkritik.de


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb