Der Aufstieg der AfD

Der Aufstieg der AfD

37% sparen

Verlagspreis:
7,90€
bei uns nur:
4,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Neokonservative Mobilmachung in Deutschland

Restposten, nur noch 3x vorrätig
Bertz + Fischer, Politik aktuell Bd.1, 112 Seiten, Format: 10,5x15x0,7 cm, ISBN-10: 3865057314, ISBN-13: 9783865057310, Bestell-Nr: 86505731M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Die Alternative für Deutschland (AfD) hat seit ihrer Gründung im Frühjahr 2013 erstaunliche Erfolge erzielt: Sie zieht in ein Parlament nach dem anderen ein und scheint auf dem besten Weg, die politische Landschaft nachhaltig zu verändern. Wie ist der schnelle Aufstieg der AfD zu erklären? Wer sind die Akteure und was sind ihre Ziele? Welche Entwicklung hat die Partei bisher genommen und wohin steuert sie? Wer wählt und unterstützt die AfD?
Das Buch geht diesen Fragen in kompakter Form nach und analysiert das Bestreben der AfD, das traditionell gespaltene Spektrum rechts von der Union zu einen - denn Rechtskonservative, National- Neoliberale, Rechtspopulisten und Neue Rechte finden hier ihren Platz. Als rechte Sammlungspartei hätte die AfD denn auch Chancen, sich dauerhaft im Parteienspektrum zu verankern. Gelingt ihr das, erhöht sich die Gefahr eines gesellschaftspolitischen Rollbacks und einer weiteren Radikalisierung des neoliberalen Kapitalismus.

Rezension:

"Das ist eingängig geschrieben, gut recherchiert und knapp und eindeutig formuliert. ein sehr wichtiges und für die Auseinandersetzung mit der AfD hilfreiches Buch." (Werner Rätz, attac-TheorieBlog) "Der Publizist Sebastian Friedrich hat in einem gut lesbaren Buch von knapp 100 Seiten unter dem Titel "Der Aufstieg der AfD - Neokonservative Mobilmachung in Europa" die wichtigsten Fakten über die AfD prägnant zusammengefasst und dabei auch den politischen Hintergrund mit einbezogen, der den Aufstieg der AfD befördert hat." (Peter Nowak, telepolis) "Ein schneller, lesenswerter Einstieg" (ZAG - Antirassistische Zeitschrift)

Autorenbeschreibung

Sebastian Friedrich, Jahrgang 1985 und lebt in Berlin. Er ist Redakteur des Onlinemagazins "kritisch-lesen.de" und veröffentlicht regelmäßig u.a. in "analyse & kritik". Derzeit promoviert er in Bildungswissenschaften zum Arbeitslosigkeitsdiskurs in der Bundesrepublik seit 1949. Zu seinen Arbeitsschwerpunkten gehören Sozialstaatsdiskurse, Abwertung von Arbeitslosen, Kritische Soziale Arbeit, Antimuslimischer Rassismus, Migration und Arbeit sowie Diskursanalyse. 2013 gab er gemeinsam mit Patrick Schreiner den Sammelband "Nation - Ausgrenzung - Krise. Kritische Perspektiven auf Europa" (edition assemblage) heraus. 2011 erschien von ihm der Sammelband "Rassismus in der Leistungsgesellschaft. Analysen und kritische Perspektiven zu den rassistischen Normalisierungsprozessen der \'Sarrazindebatte\'" (edition assemblage).


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb