Der Aleppo-Codex

Der Aleppo-Codex

55% sparen

Verlagspreis:
19,99€
bei uns nur:
8,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Eine Bibel, der Mossad und das Staatsgeheimnis Israels

Restposten, nur noch 5x vorrätig
Gebunden
Herder, Freiburg, 2012, 300 Seiten, Format: 21 cm, ISBN-10: 345132539X, ISBN-13: 9783451325397, Bestell-Nr: 45132539M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben

Lagom
19,95€ 10,99€

Produktbeschreibung

Die unglaubliche Geschichte der kostbarsten Bibelhandschrift aus dem jüdischen Kulturerbe, die nach der Gründung des jüdischen Staates aus Aleppo in Syrien nach Israel geschmuggelt wurde. Das Fehlen großer Teile des Buches erklärte man mit einem Brand in der Synagoge von Aleppo 1947. Erst sehr viel später fand man den wahren Grund für den Verlust heraus, und erst heute kann die ganze Geschichte erzählt werden. Ein Zeitdokument über die Gründung Israels, über mysteriöse Manuskripte, über die Arbeit des israelischen Geheimdienstes und über Fragen, die niemand beantworten will - spannend wie ein Krimi.
"Friedman liefert einen meisterhaften Bericht über ein bedeutendes religiöses Dokument Er bietet eine atmosphärisch dichte Geschichte der Zerstörung eines heiligen Gegenstands und wirft unvermeidliche Fragen darüber auf, wem die historischen Schätze eines Volkes gehören."
Publishers Weekly

Autorenbeschreibung

Matti Friedman ist Reporter für die "Times of Israel"; er lebt in Jerusalem. Seine Spezialgebiete sind Religion und Archäologie.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb