Den Albtrauf im Blick

Den Albtrauf im Blick

46% sparen

Verlagspreis:
14,90€
bei uns nur:
7,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Wandern, Entdecken, Aussicht genießen

Restposten, nur noch 3x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
Silberburg-Verlag, 2014, 159 Seiten, Format: 12,1x19,1x1,1 cm, ISBN-10: 3842513402, ISBN-13: 9783842513402, Bestell-Nr: 84251340M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Servus!
9,99€ 5,99€

Produktbeschreibung

Infotext:

30 aussichtsreiche Wanderungen entlang der "blauen Mauer". Die Schwäbische Alb zählt zu den beliebtesten Wanderregionen in Baden-Württemberg nicht zuletzt wegen der grandiosen Ausblicke, die sich von ihren Gipfeln und Höhenzügen bieten. Berühmt ist das schwäbische Mittelgebirge aber auch wegen der einprägsamen Silhouette des Albtraufs, die sich von fern bewundern lässt. Werner Brenner versammelt in diesem Buch 30 Touren, bei denen sich der Steilabfall der Alb von seiner schönsten Seite zeigt ob vom Rems-, Fils- oder Steinlachtal aus, vom Vorland des Härtsfelds und der Baaralb oder von vorgelagerten Zeugenbergen wie dem Ipf, den Kaiserbergen oder dem Hohenkarpfen, die man besteigt. Tourensteckbriefe und detaillierte Karten ergänzen die Wandervorschläge und erleichtern die Planung.

Autorenbeschreibung

Werner Brenner, 1953 in einem Stadtteil von Horb am Neckar geboren, arbeitete als Lokalredakteur bei verschiedenen Tageszeitungen. Einige Stationen: Balingen, Gaildorf, Horb am Neckar, Mühlacker, Nagold, Rottenburg am Neckar, Rottweil und Singen. Mehrere Jahre im Korrektorat einer weiteren Tageszeitung folgten. Seit 2004 freiberuflich tätig als Journalist (Wort und Bild), Lektor und Korrektor. Lebt mit seiner Familie in Rottenburg. Einige seiner Hobbys sind Fotografie, Musik, Wandern und Literatur.