"Dem edlen Bürgersinn dies Haus geweiht"

"Dem edlen Bürgersinn dies Haus geweiht"

40% sparen

Verlagspreis:
10,00€
bei uns nur:
5,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

100 Jahre Theater Stralsund

Restposten, nur noch 4x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
Verlag Theater der Zeit, 2015, 144 Seiten, Format: 27 cm, ISBN-10: 3957490545, ISBN-13: 9783957490544, Bestell-Nr: 95749054M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Verfügbare Zustände:
Neu
10,00€
Sehr gut
5,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Infotext:

Stralsund, die kleine Stadt am Meer! Es ist zwar schon lange her, aber der Stolz der vibrierenden Hansemetropole ist - manifest als Backsteingotik - nicht zu übersehen. Heute funkelt die mittelalterliche Altstadtinsel wie ein polierter Diamant in der vorpommerschen Provinz - mit einem stattlichen Theater vor den Toren des UNESCO-Weltkulturerbes. Die vorliegende Publikation spiegelt die vergangenen 100 Jahre seit der Eröffnung des Stadttheaters Stralsund im Jahr 1916 wider. Das sind 100 Jahre Theaterarbeit mit Blick auf die Höhepunkte in Schauspiel, Oper, Orchester und Ballett. 100 Jahre Baugeschichte: Von Umbauten und Bausünden bis zu der umfassenden Rückbau-Sanierung in den Originalzustand im Jahr 2006. Und 100 Jahre Weltgeschehen. Deutsche Geschichte, die in Ausläufern auch diesen abgelegenen Winkel Deutschlands erreichten. Das Buch zeigt nicht zuletzt die aktuelle Situation des im Verbund mit Greifswald und Putbus arbeitenden 4-Sparten-Stadttheaters. Es zeigt die Menschen, die Theater machen. Mit ungewisser Zukunft.

Autorenporträt:

Juliane Voigt, freie Kulturjournalistin, Theaterkritikerin und Fotografin. Sie arbeitet für Zeitungen und Zeitschriften und beschreibt Inszenierungen in ganz Mecklenburg-Vorpommern für "Nachtkritik", "Die Deutsche Bühne" und den Hörfunk NDR. Derzeit lebt und arbeitet sie in Stralsund und Berlin.

Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb