ALLES PORTOFREI: Lagerräumung wegen Inventur bis zum 27.01.2020. Alle Infos hier.

Das mallorquinische Wagenrad

Das mallorquinische Wagenrad

54% sparen

Verlagspreis:
12,90€
bei uns nur:
5,99€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei

Kriminalroman

Editia, 250 Seiten, Format: 21 cm, ISBN-10: 3943450279, ISBN-13: 9783943450279, Bestell-Nr: 94345027M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Infotext:

Als Urlauber getarnt fliegt der Versicherungsangestellte Armin Ziebart nach Mallorca. Er soll einem Kunden, der unter dem Verdacht steht, Versicherungsbetrug begangen zu haben, das Versäumnis der vertraglich vereinbarten Anwesenheitspflicht in seinem Ferienhaus nachweisen. In das Domizil des Kunden ist eingebrochen worden - durch eine Schwachstelle seines Hauses: ein eingemauertes Wagenrad. Ein Auftrag fast wie Urlaub, findet Armin, der sonst nicht im Außendienst als Detektiv tätig ist, jedoch viel dafür tut, einer zu sein. So beobachtet er Dinge, die nicht zu seinem Auftrag gehören. Da bleibt es nicht aus, dass auch er beobachtet wird. Als er die Leiche eines Afrikaners in einer Grotte der Felsenküste findet, spürt er, dass er selbst in Gefahr geraten könnte. Wer ist der Tote? Ein Bootsflüchtling? Ein Schmuggler, der zu viel wusste? Als Armin das Geheimnis der Grotte entdeckt, beschließen seine Gegner, ihn beiseitezuschaffen.