Das große Lalula

Das große Lalula

60% sparen

Verlagspreis:
9,99€
bei uns nur:
3,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Restposten, nur noch 3x vorrätig
Gebunden
ab 3 Jahren
Prestel, 2016, 32 Seiten, Format: 14,6x17,3x0,6 cm, ISBN-10: 3791372483, ISBN-13: 9783791372488, Bestell-Nr: 79137248M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.


Produktbeschreibung

Infotext:

Sprachmächtig und für jedes Alter ist das bekannte Nonsense-Gedicht von Christian Morgenstern aus den Galgenliedern. Ann Cathrin Raab hat die lautmalerische Poesie mit fröhlich-farbigen Buntstiftzeichnungen illustriert. Sie interpretiert die fantastischen Worte zu einer charmanten Bildergeschichte, die jedes Kind und jeder Erwachsene versteht.

Autorenporträt:

Morgenstern, Christian Christian Morgenstern, am 06.05.1871 als Nachkomme einer Malerfamilie in München geboren, studierte zunächst Volkswirtschaft und Jura, später Philosophie und Kunstgeschichte. Seine ersten heiter-grotesken Dichtungen wie »Galgenlieder« und »Palmström« machten ihn sehr rasch bekannt. Eine innere Krise beendete Morgensterns »weltliche Epoche« und führte ihn zu Nietzsche, Kierkegaard und Meister Eckhart. Seine Lyrik wurde mehr und mehr Gedankendichtung, ja geradezu »Philosophie in Versen«. Morgenstern starb am 31.03.1914 in Meran. Raab, Ann Cathrin Die diplomierte Illustratorin Ann Cathrin Raab lebt und arbeitet seit ihrem Studium an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Hamburg in Neumünster, Schleswig-Holstein. Sie ist Mitglied der Illustratorengruppe "Die Krickelkrakels" und erhielt für ihre zahlreichen Bilderbücher bereits mehrere Auszeichnungen.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb