Das große Hasenfranz-Wimmelbuch

Das große Hasenfranz-Wimmelbuch

62% sparen

Verlagspreis:
12,99€
bei uns nur:
4,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
Gebunden
ab 3 Jahren
Ravensburger Buchverlag, 2016, 24 Seiten, Format: 24x32,2x0,6 cm, ISBN-10: 3473446599, ISBN-13: 9783473446599, Bestell-Nr: 47344659

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben


Produktbeschreibung

Wimmel-Spaß mit dem Hasenfranz

Mit dem Hasenfranz durchs Jahr: Frühjahrsputz im Hasenbau, Ostereierwerkstatt, Urlaub am Meer, Laternenumzug, Museumsbesuch u. v. m. Mit unzähligen Suchaufträgen zum Entdecken und Detektivspielen. Und immer mittendrin der pfiffig-lustige Hasenfranz.

Klappentext:

Das Wimmelbuch vom Hasenfranz für die vielen Fans und alle, die es noch werden. Elf supergroße Doppelseiten, die den pfiffigen Hasenfranz, seine Familie und alle Freunde aus Pürzelhausen durchs Jahr begleiten und viele lustige und liebenswerte Überraschungen verbergen. Was kommt Onkel Otto alles vor die Linse? Wer findet den Karottendieb? Und wo ist eigentlich der entflogene Kakadu? Mit unzähligen Suchaufträgen für schlaue Bilderdetektive!

Rezension:

- Die beliebte Bilderbuchfigur Hasenfranz in einem wimmeligen Suchspaß; - Spannende Geschichte von Ursel Scheffler begleitet jede reich bebilderte Doppelseite; - Viele "Running Gags" zum Entdecken, Mitverfolgen und Nacherzählen

Autorenbeschreibung

Scheffler, Ursel
Ursel Scheffler wurde in Nürnberg geboren, machte ihren Magister (Philologie) an der Uni München, ist verheiratet und hat drei, mittlerweile erwachsene Kinder. Seit 30 Jahren lebt sie in Hamburg. Dort hat sie auch die Bekanntschaft mit Ätze, dem Tintenmonster gemacht, dessen haarsträubende Abenteuer sie in vielen Bänden erzählt. Ätze begegnete ihr auf einem Klassenfest ihrer Kinder in einem dunklen Schulhausflur. Selbst in China lehrt Ätze inzwischen Kinder das Gruseln. Inzwischen gibt es von Ursel Scheffler fast 80 Kinderbücher. Die Anregungen dazu, so sagt sie, entnimmt sie ihrer Phantasie und ihrer Umwelt etwa zu gleichen Teilen. Sie schreibt für Kinder zwischen fünf und zwölf Jahren, am liebsten fröhliche, oft auch parodistische Bücher. Selbst im Krimi geht es bei ihr nicht ohne Augenzwinkern. Ursel Scheffler ist Leseförderung ein besonderes Anliegen. Daher hat sie die Aktion "Büchertürme" (www. Büchertürme.de) ins Leben gerufen. Sie liest bevorzugt dort, wo sich die Schulen an dem Lesewettbewerb beteiligen.

Walther, Max
Der Zeichner Max Walther wurde 1981 geboren. Schon als Kind liebte er es zu zeichnen und Comicgeschichten zu erzählen. Die Comics und Zeichnungen wurden dann in der örtlichen Kopiethek kopiert, zusammengetackert und an die Familienmitglieder (gewinnbringend) für 50 Pfennig verkauft. Nach einer Ausbildung zum Drucker studierte er Design mit Schwerpunkt Illustration an der Fachhochschule Mainz. Die ersten Kinderbücher zeichnete er bereits im Studium. "Mir hat es schon immer Spaß gemacht mit Bildern Geschichten zu erzählen. Und es freut mich sehr, dass ich mit Ravensburger einen Partner gefunden habe, bei dem ich mein Talent einbringen kann." Heute lebt und arbeitet Max Walther in Griesheim.