Das Sparschwein

Das Sparschwein

60% sparen

Verlagspreis:
14,99€
bei uns nur:
5,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Restposten, nur noch 8x vorrätig
Gebunden
Atrium Verlag, 2016, 40 Seiten, Format: 23 cm, ISBN-10: 3855350086, ISBN-13: 9783855350087, Bestell-Nr: 85535008M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Verfügbare Zustände:
Neu
14,99€
Sehr gut
5,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben


Produktbeschreibung

Infotext:

Die Bücher des israelischen Bestsellerautors Etgar Keret sind in mehr als dreißig Sprachen übersetzt. Die Geschichte "Das Sparschwein", die ihm immer die wichtigste war, liegt jetzt in einer brillant bebilderten Ausgabe vor. Ein wunderschönes Buch, nicht nur für Väter und Söhne. Yoavi wünscht sich nichts sehnlicher als eine Bart-Simpson-Figur. Doch er bekommt ein Sparschwein. Widerwillig trinkt Yoavi fortan seinen Kakao, damit jeden Morgen ein weiterer Schekel im Bauch des Schweins landet, bis er sich die Figur selbst kaufen kann. Yoavi schließt das Schwein schnell ins Herz - nicht zuletzt, weil es immer lächelt, egal, ob Yoavi eine Münze für ihn hat oder ihm nur über die kalte Nase streicht. Doch dann kommt der Tag, an dem Yoavis Vater seinem Sohn einen Hammer in die Hand drückt ....

Autorenporträt:

Etgar Keret, geb. 1967 in Tel Aviv, ist der bedeutendste Schriftsteller Israels seiner Generation. Er schreibt Kurzgeschichten, Graphic Novels und Drehbücher. Sein erster Film \'Jellyfish\' wurde 2007 auf den Filmfestspielen in Cannes als bestes Debüt ausgezeichnet. Keret lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Tel Aviv.

Barbara Linner, geb. 1955 in München, studierte Judaistik, Orientalistik und südosteuropäische Geschichte. Sie ist als Übersetzerin tätig.

Rezension:

"Jetzt habe ich wieder eine perfekte Gute-Nacht-Geschichte gefunden: \'Das Sparschwein\' von Etgar Keret. Allerdings sollten nicht die Eltern den Kindern, sondern die Kinder ihren Eltern das Buch abends zum Einschlafen vorlesen." Uwe Wittstock, Focus "Illustrierte Ausgabe einer schönen Geschichte des israelischen Bestsellerautors." Woman "Etgar Keret, auch in Deutschland hochgeschätzter Autor aus Israel, hat eine anrührende Geschichte geschrieben, und David Polonsky hat sie kongenial illustriert." Dierk Wolters, Frankfurter Neue Presse "Eine herzige Kindheitsgeschichte, bei der Geld noch keine Rolle spielt. David Polonsky ("Waltz with Bashir") hat sie geradezu innig bebildert." Nürnberger Zeitung

Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb