Das Rollwagenbüchlein

Das Rollwagenbüchlein

64% sparen3
4,99€ inkl. MwSt.
Früher: 14,00€3
Preisbindung vom Verlag aufgehoben3
Vergleich zu frühere Preisbindung3

Herausgegeben von Werner Witt

Gebunden
Klöpfer & Meyer Verlag, Eine kleine Landesbibliothek 12, 2010, 260 Seiten, Format: 19,2 cm, ISBN-10: 3940086614, ISBN-13: 9783940086617, Bestell-Nr: 94008661
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:


Produktbeschreibung

Jörg Wickram, um 1505 in Colmar geboren, wirkte dort als Autor und Regisseur von Fastnachts- und geistlichen Spielen, betätigte sich auch als Maler und Buchhändler und gründete eine Meistersingerschule. Um 1555 wurde er Stadtschreiber in Burkheim am Kaiserstuhl, im selben Jahr erschien erstmals seine Schwanksammlung »Das Rollwagenbüchlein«. Diese schildert in 111 kurzen Geschichten humorvoll und pointiert den Alltag der Stadtbürger und der Bauern und gibt anschauliche Einblicke in die religiöse und soziale Umbruchszeit des 16. Jahrhunderts.

Rezension:

"In seinem 'Rollwagenbüchlein'(Geschichten für die Kutschenfahrt von Colmar zur Messe nach Strassburg), einst ein Bestseller, öffnet Jörg Wickram erstaunliche Fenster in die Alltagswelt des 16. Jahrhunderts. Wir lesen von Begierden, Nöten, Zufällen der reichen Armen und armen Reichen, der klugen Narren und verblendeten Gescheiten. Denn ein Witz, ein Wink wendet jede Geschichte. Da geht ein treuloser Ratsherr schwanger, ein Bettelmönch gibt vor, der Wirtstochter den Dorn aus dem Fuss zu ziehen, und tut etwas ganz anderes, und ein Jesuskind fängt an, sich mit Josef zu prügeln. In seinem schönen Vorwort stellt Werner Witt Jörg Wickram als 'Meistersinger zwischen den Welten' vor, der, von den Romantikern hoch verehrt, endlich wieder zu entdecken wäre." Neue Zürcher Zeitung "Wickram beeindruckt, indem er humorvoll zeigt, wie man sich gerade nicht verhält. Dem Original entsprechend ist dieses Buch besonders für eine kurzweilige Unterhaltung gut geeignet. 'Das Rollwagenbüchlein' ist in der Tat ein lustiger Einfall!" Allmende

Autorenporträt anzeigen

1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist dadurch aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den ehemaligen gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

3 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen gebundenen Ladenpreis.

4 Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

5 Diese Artikel haben leichte Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer oder ähnliches und können teilweise mit einem Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet sein. Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

6 Der Preisvergleich bezieht sich auf die Summe der Einzelpreise der Artikel im Paket. Bei den zum Kauf angebotenen Artikeln handelt es sich um Mängelexemplare oder die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis. Der jeweils zutreffende Grund wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt.
Alle Preisangaben inkl. gesetzlicher MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten.