Das Osmanische Reich

Das Osmanische Reich

60% sparen

Verlagspreis:
9,99€
bei uns nur:
3,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Die Geschichte einer Großmacht 1300 - 1922

Gebunden
Nikol Verlag, 2016, 395 Seiten, Format: 22 cm, ISBN-10: 3868201246, ISBN-13: 9783868201246, Bestell-Nr: 86820124M
Verfügbare Zustände:
Neu
9,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Du möchtest informiert werden, wenn dieser Artikel wieder lieferbar ist? Dann nutze unseren Info-Service per E-Mail. Sobald dieser oder ein Artikel in der selben Kategorie wieder lieferbar ist, erhältst du eine Nachricht.


Produktbeschreibung

Dies ist die Geschichte eines der bedeutendsten Großreiche der Weltgeschichte, des Osmanischen Imperiums.

Um 1300 gegründet, eilte es die nächsten 300 Jahre von Sieg zu Sieg. Mit der Eroberung Konstantinopels 1453 entwickelte es sich zu einer Großmacht, die seit dem 16. Jahrhundert von Mekka bis zu den Pforten Wiens herrschte. Erst mit der Ausrufung der Republik Türkei durch Kemal Atatürk (1923) war das Ende des Osmanischen Reiches besiegelt. Was waren die Gründe für den spektakulären Aufstieg zu einer militärischen Vormacht, der das Abendland erst sehr spät Paroli bieten konnte? Welche Erklärung gibt es für die lange innere Stabilität des Riesenreiches, das über 600 Jahre Bestand hatte?

 

Die beiden Autoren Ferenc Majoros und Bernd Rill stellen diese beiden Fragen in den Mittelpunkt ihrer Darstellung, die für ein breites Publikum geschrieben ist, vor allem aber auch dem militärgeschichtlich interessierten Leser Neues bietet.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb