Alle Bücher versandkostenfrei! Gültig innerhalb Deutschlands vom 15. bis zum 19. September 2019. SSV Aktion bei arvelle.

Das Leben des Verrocchio und der Gebrüder Pollaiuolo

Das Leben des Verrocchio und der Gebrüder Pollaiuolo

46% sparen

Verlagspreis:
12,90€
bei uns nur:
6,99€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
In den Warenkorb
Restposten, nur noch 1x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
Wagenbach, Edition Giorgio Vasari Bd.36, 2012, 112 Seiten, Format: 19 cm, ISBN-10: 3803150558, ISBN-13: 9783803150554, Bestell-Nr: 80315055M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Verfügbare Zustände:
Neu
12,90€
Sehr gut
6,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Wasser
59,00€ 21,99€
PETCAM
12,95€ 6,99€
Briefe
15,00€ 5,99€

Produktbeschreibung

Kurztext:

Zunächst im Goldschmiedehandwerk ausgebildet, errangen Verrocchio und die Brüder Pollaiuolo als Maler und Bildhauer - nicht zuletzt dank ihrer florierenden Werkstätten - großen Einfluss in der Übergangszeit von der Früh- zur Hochrenaissance.

Infotext:

Das Urteil Giorgio Vasaris über Andrea del Verrocchio ist äußerst ambivalent. Seinen Stil kritisiert er als hart und ungeschliffen. Doch weil Verrocchio der Lehrer Leonardo da Vincis ist, muss Vasari ihn loben und anerkennen, dass er - dank des prestigeträchtigen Großauftrags des Colleoni-Reiterdenkmals in Venedig - zu den ruhmreichen Künstlern seiner Zeit gehört. Die Brüder Pollaiuolo haben einige ihrer wichtigsten Werke gemeinsam erschaffen, doch interessiert sich Vasari vor allem für den älteren, Antonio Pollaiuolo. Vasari würdigt die zahlreichen anatomischen Studien Antonios, aus denen der bekannte Kupferstich mit dem Kampf nackter Männer hervorgegangen ist. Zusammen mit seinem Bruder Piero Pollaiuolo schuf Antonio auch einen großformatigen Gemäldezyklus mit den Taten des Herkules im Familienpalast der Medici in Florenz, über den wir ohne Vasaris Beschreibung nichts wüssten, da er heute verloren ist. Auf dem Höhepunkt ihres Schaffens gingen beide Künstler nach Rom und vollendeten dort ihre Karriere.

Autorenbeschreibung

Giorgio Vasari, geboren 1511 in Arezzo in der Toskana, war ein Universalgenie: Maler, Architekt (u. a. als Baumeister der Uffizien), Berater der Medici, Kunstsammler und Historiker. Sein Hauptwerk sind die »Leben der hervorragendsten Künstler«, kurz: »Le vite«, erstmals erschienen 1550 und im Laufe der Jahre erweitert. Vasari starb 1574 in Florenz.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb