Alle Bücher versandkostenfrei! Gültig innerhalb Deutschlands vom 15. bis zum 19. September 2019. SSV Aktion bei arvelle.

Das Handwerk des Tötens

Das Handwerk des Tötens

zum Preis von:
9,90€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
In den Warenkorb

Roman. Ausgezeichnet mit dem Uwe-Johnson-Preis 2003

Kartoniert/Broschiert
DTV, dtv Taschenbücher Bd.13849, 2010, 384 Seiten, Format: 12x19,1x2 cm, ISBN-10: 3423138491, ISBN-13: 9783423138499, Bestell-Nr: 42313849A
Verfügbare Zustände:
Neu
9,90€
eBook
9,99€

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Save Us
12,90€ 7,99€

Produktbeschreibung

Ein großer Roman über die jüngeren Kriege auf dem Balkan - erzählt anhand der Geschichte eines Journalisten, der das Kriegsgeschehen genauestens beobachtet und im Kosovo ums Leben kommt.

Klappentext:

Ein großer Roman über die jüngeren Kriege auf dem Balkan
Erzählt wird die Geschichte des Journalisten Christian Allmayer, der als Kriegsberichterstatter im zerfallenden Jugoslawien, im Kosovo, bei einem Hinterhalt ums Leben kam. Beeindruckend lotet Gstrein das Dilemma der Kriegsberichterstatter aus, die von den schlimmsten Greueltaten erzählen und zwischen Hetze und Kitsch das Handwerk des Tötens beschreiben wollen.

Autorenbeschreibung

Gstrein, Norbert
Norbert Gstrein, geboren 1961, lebt zur Zeit in Hamburg. Er veröffentlichte u.a. die Erzählungen 'Andertags', 'Einer', den Bericht 'Der Kommerzialrat', die Novelle 'O2', die Romane 'Das Register' sowie 'Das Handwerk des Tötens' und gemeinsam mit Jorge Semprun die Reden 'Was war und was ist'. Eng verbunden mit dem Roman 'Die englischen Jahre' ist sein Buch 'Selbstportrait mit einer Toten'. Er erhielt unter anderem den Berliner Literaturpreis, den Alfred-Döblin-Preis, den Literaturpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung und den Uwe-Johnson-Preis.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb