Das Christentum - was ist das?

Das Christentum - was ist das?

54% sparen

Verlagspreis:
12,99€
bei uns nur:
5,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Gebunden
ab 9 Jahren
Herder, Freiburg, None, 2016, 80 Seiten, Format: 24 cm, ISBN-10: 3451713446, ISBN-13: 9783451713446, Bestell-Nr: 45171344M
Verfügbare Zustände:
Neu
12,99€
Sehr gut
5,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.


Produktbeschreibung

Kurztext:

Wer war Jesus? Was steht in der Bibel? Glauben alle Christen das Gleiche? Weihnachten, Ostern, Pfingsten - was wird da eigentlich gefeiert? Solche Fragen stellen Kinder. Die GEOlino-Autorin und Mutter eines 9-jährigen Sohns Maren Wernecke hat gründlich recherchiert und liefert zielgruppengerechte Antworten.

Autorenbeschreibung

Wernecke, Maren Maren Wernecke liebt es, komplexe Sachverhalte auf den Punkt zu bringen. Veröffentlichungen u. a. in der ZEIT, im Stern und in GEOlino sind die beste Referenz dafür. Ihre Ausbildung erhielt sie an der Henri- Nannen-Schule. Grubing, Timo Der Illustrator Timo Grubing, geb. 1981, hat an der FH Münster Design mit Schwerpunkt Illustration & Mediendesign studiert. Seit 2007 arbeitet er als freier Illustrator im Herzen des Ruhrgebiets. Dass er die Wiedergeburt des früheren Bochumer Grafen Engelbert ist, konnte er bisher allerdings nicht feststellen.