ALLES PORTOFREI: Lagerräumung wegen Inventur bis zum 27.01.2020. Alle Infos hier.

Dampf überm Schienenstrang

Dampf überm Schienenstrang

50% sparen

Verlagspreis:
9,99€
bei uns nur:
4,99€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
In den Warenkorb

Erinnerungen an die alte Eisenbahn und ihre Lokomotiven

Restposten, nur noch 1x vorrätig
Gebunden
HEEL Verlag, 2011, 160 Seiten, Format: 25,5 cm, ISBN-10: 3868523855, ISBN-13: 9783868523850, Bestell-Nr: 86852385M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Trainer
12,00€ 6,99€

Produktbeschreibung

Ein Muss für Dampflok-Fans

für Eisenbahn-Poeten und Dampflok-Enthusiasten
Viele prächtige und emotionale Fotos
unzählige historische Details

Karl-Ernst Maedel, der große Erzähler und Fotograf des vergangenen Eisenbahn-Jahrhunderts, lässt in kurzweiliger und mitreißender Schilderung die Zeit der alten Dampflokomotiven noch einmal lebendig werden.

In diesem Buch steht die Zeit im Vordergrund, als der Dampf noch uneingeschränkt auf dem Schienenstrang regierte, die Zeit der Abteilwagen, der Gaslaternen, der Bremserhäuschen, der Signalglocken.

Der legendäre Eisenbahn-Poet und leidenschaftliche Dampflok-Enthusiast Karl-Ernst Maedel lässt in kurzweiliger Schilderung diese heute Geschichte gewordene Epoche noch einmal lebendig werden. Er erzählt von alten Dampflokomotiven und wie man sie in Bewegung setzte, erklärt uns, was es mit der "Wasserspur" auf sich hatte, berichtet von Lokführer-Originalen, erinnert neben vielen interessanten Details aber auch an die Schattenseiten jener Zeit.

"Wanderungen am Schienenstrang" heißt ein weiteres Kapitel, dem sich eine nachdenkliche Betrachtung über die Bahnhöfe anschließt. Eine Erzählung vom Eisenbahnerlos am Heiligen Abend rundet das Buch ab, das nicht nur den älteren Leser anspricht, sondern auch der Jugend Auskunft gibt, wie sie wirklich war, die Zeit der alten Eisenbahn und der Dampflokomotiven.

Viele prächtige und emotionale Fotos lassen diesen großen Klassiker der Eisenbahn-Literatur zu einem Leseerlebnis für all diejenigen werden, die sich auch in unserer modernen, hochtechnisierten Welt noch ein wenig Sinn für die Zeit des Dampfes bewahrt haben.

Inhaltsverzeichnis:

Aus dem Inhalt:
Begegnung mit der Vergangenheit
Das Kapitel Lokomotiven
Auf dem Führerstand
Wanderungen am Schienenstrang
Bahnhöfe
Eine Weihnachtsgeschichte
Lebewohl Dampf!