Dampf überm Schienenstrang

Dampf überm Schienenstrang

45% sparen

Verlagspreis:
19,95€
bei uns nur:
10,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Erinnerungen an die alte Eisenbahn und ihre Lokomotiven

Gebunden
HEEL Verlag, 2011, 160 Seiten, Format: 24,8 cm, ISBN-10: 3868523855, ISBN-13: 9783868523850, Bestell-Nr: 86852385
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Trainer
12,00€ 6,99€
Airlines
14,95€ 4,99€
Berijew
12,00€ 6,99€

Produktbeschreibung

Infotext:

Ein Muss für Dampflok-Fans - für Eisenbahn-Poeten und Dampflok-Enthusiasten - Viele prächtige und emotionale Fotos - unzählige historische Details Karl-Ernst Maedel, der große Erzähler und Fotograf des vergangenen Eisenbahn-Jahrhunderts, lässt in kurzweiliger und mitreißender Schilderung die Zeit der alten Dampflokomotiven noch einmal lebendig werden. In diesem Buch steht die Zeit im Vordergrund, als der Dampf noch uneingeschränkt auf dem Schienenstrang regierte, die Zeit der Abteilwagen, der Gaslaternen, der Bremserhäuschen, der Signalglocken. Der legendäre Eisenbahn-Poet und leidenschaftliche Dampflok-Enthusiast Karl-Ernst Maedel lässt in kurzweiliger Schilderung diese heute Geschichte gewordene Epoche noch einmal lebendig werden. Er erzählt von alten Dampflokomotiven und wie man sie in Bewegung setzte, erklärt uns, was es mit der "Wasserspur" auf sich hatte, berichtet von Lokführer-Originalen, erinnert neben vielen interessanten Details aber auch an die Schattenseitenjener Zeit. "Wanderungen am Schienenstrang" heißt ein weiteres Kapitel, dem sich eine nachdenkliche Betrachtung über die Bahnhöfe anschließt. Eine Erzählung vom Eisenbahnerlos am Heiligen Abend rundet das Buch ab, das nicht nur den älteren Leser anspricht, sondern auch der Jugend Auskunft gibt, wie sie wirklich war, die Zeit der alten Eisenbahn und der Dampflokomotiven. Viele prächtige und emotionale Fotos lassen diesen großen Klassiker der Eisenbahn-Literatur zu einem Leseerlebnis für all diejenigen werden, die sich auch in unserer modernen, hochtechnisierten Welt noch ein wenig Sinn für die Zeit des Dampfes bewahrt haben.

Inhaltsverzeichnis:

Aus dem Inhalt: Begegnung mit der Vergangenheit Das Kapitel Lokomotiven Auf dem Führerstand Wanderungen am Schienenstrang Bahnhöfe Eine Weihnachtsgeschichte Lebewohl Dampf!

Autorenbeschreibung

Karl-Ernst Maedel (1919-2004) war bekannt als Autor und Fotograf zahlreicher populärer Sachbücher zum Thema Eisenbahn, insbesondere über Dampflokomotiven. Keiner verstand es wie er die kühle Technik der Eisenbahn und die von ihr hervorgerufenen Emotionen so wohlformuliert zu verbinden. In seinem ureigenen, leicht selbstironischem Plauderton gelang es ihm die Ära der Dampfeisenbahn über ihr Ende hinaus in seinen Erzählungen lebendig zu halten und den Menschen und Werken jener Zeit Respekt zu zollen.

Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb