Dampf-Aus in der DDR

Dampf-Aus in der DDR

45% sparen

Verlagspreis:
19,95€
bei uns nur:
10,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Der Traktionswechsel bei der Deutschen Reichsbahn

Restposten, nur noch 4x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
transpress, 2015, 160 Seiten, Format: 21x17 cm, ISBN-10: 3613715139, ISBN-13: 9783613715134, Bestell-Nr: 61371513M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Airlines
14,95€ 4,99€
Trainer
12,00€ 6,99€
Berijew
12,00€ 6,99€

Produktbeschreibung

Kurztext:

Im Oktober 1988 war es endgültig soweit, der planmäßige Einsatz von Dampflokomotiven auf den Regelspurstrecken der Deutschen Reichsbahn der DDR endete. Die Reichsbahn vollzog den lange geplanten und immer wieder verschobenen Traktionswechsel.

Infotext:

Im Oktober 1988 war es endgültig soweit, der planmäßige Einsatz von Dampflokomotiven auf den Regelspurstrecken der Deutschen Reichsbahn der DDR endete. Die Reichsbahn vollzog den lange geplanten und immer wieder verschobenen Traktionswechsel. Elektrische Triebfahrzeuge sollten bereits in den 50ern die Dampflokomotiven ersetzen, die DR änderte ihre Pläne jedoch alsbald und setzte auf die Diesellok. Über zwanzig Jahre später verhinderten der steigende Erdölpreis und die Kürzung der Erdöllieferungen durch die UdSSR 1981 erneut die Abstellung der letzten Dampfloks.

Autorenbeschreibung

Weber, Lothar Lothar Weber lebt und arbeitet in Brandenburg. Sein großes Interesse gilt der Geschichte und Entwicklung der Dampfloktechnik.