Courage

Courage

46% sparen

Verlagspreis:
12,90€
bei uns nur:
6,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Ich wünsch' mir ein Europa, das begeistert

Kartoniert/Broschiert
Dietz, Bonn, 2017, 104 Seiten, Format: 19 cm, ISBN-10: 3801205169, ISBN-13: 9783801205164, Bestell-Nr: 80120516M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Verfügbare Zustände:
Neu
12,90€
Sehr gut
6,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Infotext:

Mit einem Beitrag von Joschka Fischer. Griechenland- und Flüchtlingskrise, BREXIT und Trump, deutsches und französisches Führungsvakuum dürfen die EU nicht zerstören. Die Zeit ist reif, sich von den politischen Eliten zu emanzipieren. Demokratische Legitimation und Bürgerwille sollen an deren Stelle treten. Echte Solidarität, mehr Demokratie und eine positive Identität - das hat Europa heute so nötig wie noch nie. Lust auf Europa zu machen, das ist das Ziel des früheren Debitel-Chefs und McKinsey-Beraters Axel Rückert. Aber dazu muss es sich von Grund auf ändern. 70 Jahre Frieden in Freiheit, Euro, Binnenmarkt und gemeinsames Krisenmanagement - das wirft man nicht einfach über Bord. Stattdessen muss man das politische Versprechen Europas wieder ernst nehmen, die eigenen Prinzipien achten und die Erwartungen der Bürger ins Zentrum der Politik stellen. Einfachheit, Klarheit und Nützlichkeit heißen deshalb die Kriterien, an denen Rückert die Fundamente, Institutionen und Regeln der EU bemisst und Deutschland zu europaweiter Großzügigkeit auffordert - als Gegenleistung für Wiedervereinigung und Exportmöglichkeiten. Sein Fazit: Wir brauchen ein neues "Projekt" Europa.

Autorenbeschreibung

Rückert, Axel Axel Rückert, geb. 1946, Studium der Politikwissenschaft, Berater und Partner bei McKinsey & Cie in Paris, Vorstands- bzw. Firmenchef, u.a. bei Philips mobile, Getronics, Debitel. Heute Business Angel in mehreren Start-ups, Mitglied in Think Tanks und Autor. Rückert lebt seit 1974 in Paris.

Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb