Chronik der Stadt Frankfurt am Main

Chronik der Stadt Frankfurt am Main

60% sparen

Verlagspreis:
14,90€
bei uns nur:
5,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Von der Eiszeit bis zur Europäischen Zentralbank

Gebunden
Wartberg, 2009, 89 Seiten, Format: 24,5 cm, ISBN-10: 3831320772, ISBN-13: 9783831320776, Bestell-Nr: 83132077
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Computus
11,90€ 5,99€
Die DDR
9,90€ 4,99€

Produktbeschreibung

Die alte Kaiser-, Messe- und Freie Reichsstadt Frankfurt am Main entstand weder auf dem Reißbrett, noch gibt es ein historisch belegbares Datum für ihre Gründung. Vielmehr entstand aus der Keimzelle einer unbedeutenden Siedlung zunächst ein Handelsposten, später ein Machtzentrum der ostfränkischen Könige, danach ein bedeutender Messestandort in Mitteleuropa, verbunden mit der Gründung von Wechselstuben, Bankhäusern und später auch einer Börse. Gerade durch die verkehrstechnisch günstige Lage im Zentrum Mitteleuropas wurde sie spätestens im 20. Jahrhundert zu einer der wichtigsten Handels- und Finanzmetropolen der Welt, ohne jedoch ihren kleinstädtischen und oftmals auch provinziellen Charme zu verlieren. Dass Persönlichkeiten und die europäische Geschichte diese Stadt über die Jahrhunderte hinweg geprägt und verändert haben, aber andererseits auch stark von ihr beeinflusst wurden, soll diese Chronik aufzeigen.

Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb