Christoph Faulhaber - New York, NY 10047/48

Christoph Faulhaber - New York, NY 10047/48

67% sparen

Verlagspreis:
14,90€
bei uns nur:
4,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Der öffentliche Prozess des Wiederaufbaus des World Trade Centers nach dem 11. September 2001

Restposten, nur noch 1x vorrätig
Gebunden
Kerber, Kerber Edition Young Art, 2010, 76 Seiten, Format: 22 cm, ISBN-10: 3866784546, ISBN-13: 9783866784543, Bestell-Nr: 86678454M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Wasser
59,00€ 21,99€
PETCAM
12,95€ 6,99€
Briefe
15,00€ 5,99€
ART+COM
39,90€ 15,99€

Produktbeschreibung

Ich kann mich an kein Ereignis erinnern, das mich mit solcher Gewalt getroffen hätte, wie das der Bilder vom 11. September , so Christoph Faulhaber, der 2002 in New York Beobachter der kollektiven Schockerfahrung, ihrer Verarbeitung, der Diskussionen und Instrumentalisierungen des Ereignisses war. Ausgehend von diesem Beobachtungen stellte der Künstler Fragen: Welche kulturellen und künstlerischen Strategien agieren und reagieren in diesem horror vacui? Welche gestalterischen und ästhetischen Konzepte entwickeln sich in einem emotional und politisch so extremisierten Klima?
Diese Studie Mahnmal eines Prozesses einem Fragment in dem Gewebe kollektiver und globaler Betrachtungen versucht Antworten im öffentlichen Prozess, dem demokratische Ringen um den Wiederaufbau des WTC in New York zu finden sowie die hier komplex ineinander verschränkten Diskurse aufzuzeigen: Politik, Moral, Ästhetik, Symbolik.

Autorenbeschreibung

Christoph Faulhaber 1972 geboren in Osnabrück
1993-1996 Studium der Architektur, Universität Kaiserslautern Gaststudent an: Universidade Tecnica de Lisboa (1996), Bauhaus Universität Weimar (2000); Pratt Institute, Brooklyn, New York (2002)
1997-2002 Hochschule für bildende Künste Hamburg, zahlreiche Projekte im Bereich Kunst, Landschaft und Design


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb