Alle Bücher versandkostenfrei! Gültig innerhalb Deutschlands vom 15. bis zum 19. September 2019. SSV Aktion bei arvelle.

Catt

Catt

90% sparen

Verlagspreis:
9,99€
bei uns nur:
0,99€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
In den Warenkorb

Ein Fragment

Restposten, nur noch 3x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
Rowohlt TB., rororo Taschenbücher Nr.27293, 2017, 112 Seiten, Format: 11,6x19,1x1 cm, ISBN-10: 3499272938, ISBN-13: 9783499272936, Bestell-Nr: 49927293M
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben

Lost Boy
12,99€ 5,99€

Produktbeschreibung

Die junge Schriftstellerin Catt verdient in Ostberlin als Taxifahrerin ihr Geld. Catt ist auf der Suche nach einer verschwundenen Freundin. Die Nachforschungen über Janinas Verbleib zeichnet Catt auf. Es entsteht eine Geschichte in der Geschichte.
In diesem sehr frühen Text tritt uns Hans Joachim Schädlich, wie wir ihn kennen, entgegen: knapp, nüchtern, sprachkritisch. Das Nachwort erzählt die Geschichte des Romanfragments, erklärt, warum der Text nicht erscheinen konnte und Fragment blieb, und gibt Einblick in den nicht-offiziellen literarischen Diskurs in der DDR.

Rezension:

Die Frühform von Schädlichs virtuos entwickelter poetischer Sachlichkeit kann man in dem nun veröffentlichten Romanfragment "Catt" beobachten. Man muss kein spitzfindiger Leser sein, um in dieser unvollendeten, gleichwohl lesenswerten Geschichte etliche Bezüge zu realsozialistischen Umständen, Schikanen und Zwängen zu entdecken, auch wenn der Text weit mehr beinhaltet als das. WDR

Autorenbeschreibung

Schädlich, Hans Joachim
Hans Joachim Schädlich, 1935 in Reichenbach im Vogtland geboren, arbeitete an der Akademie der Wissenschaften in Ost-Berlin, bevor er 1977 in die Bundesrepublik übersiedelte. Für sein Werk bekam er viele Auszeichnungen, u. a. den Heinrich-Böll-Preis, Hans-Sahl-Preis, Kleist-Preis, Schiller-Gedächtnispreis, Lessing-Preis, Bremer Literaturpreis, Berliner Literaturpreis und Joseph-Breitbach-Preis. 2014 erhielt er für seine schriftstellerische Leistung und sein politisches Engagement das Bundesverdienstkreuz. Hans Joachim Schädlich lebt in Berlin.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb