Budenzauber

Budenzauber

50% sparen

Verlagspreis:
7,95€
bei uns nur:
3,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Texte zum schönsten Ort im Ruhrgebiet

Restposten, nur noch 2x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
Klartext-Verlagsges., 2016, 112 Seiten, Format: 12,2x18,4x1 cm, ISBN-10: 3837517071, ISBN-13: 9783837517071, Bestell-Nr: 83751707M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Am Meer
16,80€ 7,99€

Produktbeschreibung

Infotext:

Die Bude, auch Trinkhalle oder Seltersbude genannt, prägte und prägt auch heute noch das Ruhrgebiet und seine Bewohner. Die Ruhrpoeten e.V. haben dazu aufgerufen, sich literarisch mit dem Thema "Budenzauber" auseinanderzusetzen, eine Auswahl der zahlreichen Einsendungen finden Sie in diesem Buch - eine bunte Tüte erwartet Sie mit Gedichten, Kurzgeschichten, Märchen und vielem mehr. Marlies Blauth: Am Kiosk Brigitta Brand: Menschenkenntnis Ursula Busch: Ahoi an der Bude Franz Firla: Oma Scholl Birgitta Gronau: Bunte Tüte Katharina Grzegorek: Budenzauber Frank Huvermann: Anne Bude Thomas Kade: Was soll der tun, dem dieses Pfand gehört Sarah Meyer-Dietrich: Brauseherzen Matthias Reuter: Zwei Gauleuse und Bilder mit Mäuse Stefan Robok: Anne Bude, oder: Das Leben stinkt Rüdiger Schulte: Schwatter Stern Ullrich Spiegelberg: Bude verzaubert Klara von Annen: Frau Münchdorfs Nachlass Bonus: Julia Sandforth: Frau Duda

Autorenbeschreibung

Der Verein Ruhrpoeten e.V. fördert seit 2013 Literatur im Ruhrgebiet und über das Ruhrgebiet. Zum 1. Tag der Trinkhallen kuratiert der Verein die Sparte Literatur und bespielt vier Buden im Ruhrgebiet mit einer bunten literarischen Tüte.

Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb