Briefe: 1867-1874; Bd.3

Briefe: 1867-1874; Bd.3

45% sparen1
Mängelexemplar (Zustand: Sehr gut)
10,99€ inkl. MwSt.
Statt: 19,90€1
Vergleich zum gebundenen Ladenpreis1
Nur noch 1x vorrätig
In den Warenkorb
Gebunden
Hinstorff, 2010, 768 Seiten, Format: 25 cm, ISBN-10: 3356013580, ISBN-13: 9783356013580, Bestell-Nr: 35601358M

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Der dritte Band der insgesamt dreibändigen Briefausgabe Fritz Reuters

Klappentext:

Der dritte und abschließende Band der über 2000 Seiten umfassenden kommentierten Briefausgabe umfasst die letzten Jahre im Leben Fritz Reuters, der gerade einmal 64 Jahre alt wurde. Es wird im Herbst seines Daseins deutlich stiller um ihn, im Anschluss an »De Reis nah' Konstantinopel« verfasst er kein weiteres Werk, mehrere Freunde und langjährige Weggefährten sterben. Das Augenmerk des Schriftstellers richtet sich mehr und mehr auf alltägliche Probleme: Garten, Personal, Kohlenbestellungen, etc. Aber auch die Verteidigung seines literarischen Erbes und der damit verbundenen Einnahmen bereitet Reuter Kopfzerbrechen. Raubdrucke überschwemmen den US-amerikanischen Markt, ungebetene Übersetzungen fallen nicht zur Zufriedenheit des Autors aus. Hier und da bezieht Fritz Reuter noch politisch Stellung zu gesellschaftlichen Ereignissen; insgesamt ist dieser Band durch den Rückzug des Schriftstellers aus der Öffentlichkeit geprägt.

Autorenbeschreibung

Fritz Reuter wurde 1810 in Stavenhagen (Mecklenburg-Schwerin) geboren. Er studierte Jura in Rostock und Jena. 1833 wurde er wegen seiner Zugehörigkeit zur Burschenschaft verhaftet und 1836 wegen angeblichen Hochverrats zum Tode verurteilt, dann aber zu 30jähriger Festungshaft begnadigt. Bei der allgemeinen Amnestie 1840 wurde er freigelassen. Seine Gesundheit war ruiniert. Reuter arbeitete zunächst als 'Strom' (Wirtschaftsgehilfe auf einem Gut), dann als Privatlehrer. Er begann zu schreiben.

1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist dadurch aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den ehemaligen gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

3 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen gebundenen Ladenpreis.

4 Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

5 Diese Artikel haben leichte Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer oder ähnliches und können teilweise mit einem Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet sein. Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

6 Der Preisvergleich bezieht sich auf die Summe der Einzelpreise der Artikel im Paket. Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis. Der jeweils zutreffende Grund wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt.
Alle Preisangaben inkl. gesetzlicher MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten.