Alle Bücher versandkostenfrei! Gültig innerhalb Deutschlands vom 15. bis zum 19. September 2019. SSV Aktion bei arvelle.

Brief an einen Attentäter - Lieber Osama ...

Brief an einen Attentäter - Lieber Osama ...

40% sparen

Verlagspreis:
9,95€
bei uns nur:
5,99€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
In den Warenkorb

Roman

Restposten, nur noch 4x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
DTV, dtv Taschenbücher Bd.21689, 2017, 304 Seiten, Format: 12,2x19,1x2 cm, ISBN-10: 3423216891, ISBN-13: 9783423216890, Bestell-Nr: 42321689M
Verfügbare Zustände:
Neu
9,95€
Sehr gut
5,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben


Produktbeschreibung

Ein packender, provokanter und preisgekrönter Roman - von bestürzender Aktualität.

Klappentext:

Sie wollen dich tot oder lebendig, damit der Terror endlich aufhört

Eine wahnwitzige, anrührende, überwältigende Geschichte - der Brief einer Mutter an einen Attentäter. Ihr Mann, ein Polizist, und ihr vierjähriger Sohn sind bei einem Terroranschlag auf ein Londoner Fußballstadion getötet worden. In ihrem Brief an Osama bin Laden klagt sie an, schildert ihr Leben, ihre Familie, ihr Glück und ihr Unglück. Es entsteht das packende und herzzerreißende Bild einer Frau aus der Arbeiterschicht, die sympathisch, sarkastisch und ganz und gar keine Heilige ist. Auch ihre Familie war keine Bilderbuchfamilie - doch ohne sie kann die Briefschreiberin nicht weiterleben wie bisher. Der Terror bekommt eine furchtbare Macht über sie ...

Rezension:

"Eine wahnwitzige, anrührende, überwältigende Geschichte - der Brief einer Mutter an einen Attentäter."
Münsterländische Tageszeitung 19.12.2017

Autorenbeschreibung

Cleave, Chris
Chris Cleave hat u.a. als Kolumnist für den englischen 'Guardian' geschrieben, als Barmann und Hochseematrose gearbeitet, Meeresnavigation unterrichtet und eine Internetfirma aufgezogen. Bereits sein erster Roman 'Lieber Osama' wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, sein zweiter, 'Little Bee', zu einem Weltbestseller. Er lebt mit seiner Familie in London.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb