Braintertainment

Braintertainment

30% sparen

Verlagspreis:
29,99€
bei uns nur:
20,99€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
In den Warenkorb

Expeditionen in die Welt von Geist & Gehirn

Neu: 12.2., nur noch 2x vorrätig
Gebunden
Schattauer, 2007, 244 Seiten, Format: 24 cm, ISBN-10: 3794525159, ISBN-13: 9783794525157, Bestell-Nr: 79452515M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Dieses ungewöhnliche Buch ist die logische Konsequenz aus zwei Prämissen:

1. Hirnforschung ist viel zu spannend, um sie dem Elfenbeinturm zu überlassen.

2. Ein vergnügtes Gehirn lernt besser als ein angestrengtes.

Derzeit findet sich keine gehobene Wochenzeitung ohne wiederkehrende Features zum Thema Gehirn, kaum ein Wissenschaftsmagazin im Fernsehen ohne einen Beitrag mit spektakulären Neuroanimationen. Es gibt ganze Monatszeitschriften über Gehirn und Geist, und die Vorträge von Manfred Spitzer füllen nicht nur Hörsäle, sondern ganze Mehrzweckhallen. Hirn ist in, Geist ist - pardon! - geil.
Dass ein entspanntes, gut gelauntes Gehirn aufnahmebereiter, kreativer und merkfähiger ist, gehört mittlerweile fast zur Allgemeinbildung. Insofern war es nur konsequent, dass die Herausgeber ein Buch auf den Weg brachten, das auch unterhalten will.
Ein handverlesener "Brain-Trust", zu dem prominente Neurowissenschaftler, Psychiater und Medizinhistoriker ebenso gehören wie Feuilletonautoren und Satiriker, befasst sich mit unserem wichtigsten Organ auf seine eigene Weise und mit großem Vergnügen: fachkompetent, einfallsreich, instruktiv und unkonventionell. So erfährt und lernt der Leser auf unterhaltsame Weise eine Fülle von Fakten und Daten aus der Welt der Neurowissenschaften, ohne seine grauen Zellen unnötigem (und dem Lernen abträglichen!) Stress auszuSetzen. Dass sich dann während der Lektüre das Gehirn des Lesers unmerklich aber leibhaftig verändert, gehört wiederum zu den spannendsten Erkenntnissen, die dieses Buch vermittelt.

Vorteile/Essentials
- Fun für die grauen Zellen mit garantiertem Lerneffekt nicht nur für den Fachmann, sondern auch für alle anderen neu(ro)gierigen Zeitgenossen.

Aus dem Inhalt
- Wo geht es hier zum Hippokampus? Ein kurzer Rundgang durch die Hirnlandschaft
- Ein Schädel voller Wörter: kleine Neuroterminologie für Hirnforscher und andere Menschen
- Kann, darf, soll oder muss man Glück wissenschaftlich untersuchen?
- Humor ernst genommen : Lächeln, Erheiterung und das Gehirn
- Das Gehirn auf der Couch
- Spurensicherung - Sherlock Holmes, Sigmund Freud und die Neurobiologie
- Im Dschungel der Düfte: Geruchssinn und Gehirn
- Hirn und Grips in der Popkultur

Inhaltsverzeichnis:

-Wo geht es hier zum Hippokampus? Ein kurzer Rundgang durch die Hirnlandschaft
- Ein Schädel voller Wörter: kleine Neuroterminologie für Hirnforscher und andere Menschen
- Kann, darf, soll oder muss man Glück wissenschaftlich untersuchen?
- Humor ernst genommen : Lächeln, Erheiterung und das Gehirn
- Das Gehirn auf der Couch
-Spurensicherung - Sherlock Holmes, Sigmund Freud und die Neurobiologie
-Im Dschungel der Düfte: Geruchsinn und Gehirn
-Hirn und Grips in der Popkultur
-Geist und Gehirn in der Weltliteratur