Book on Europe

Book on Europe

47% sparen

Verlagspreis:
16,99€
bei uns nur:
8,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Restposten, nur noch 2x vorrätig
Gebunden
DVA, 2014, 192 Seiten, Format: 23,0x16,5 cm cm, ISBN-10: 342104662X, ISBN-13: 9783421046628, Bestell-Nr: 42104662M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Infotext:

Verlieren wir Europa an die Populisten? Wie viel Nationalstaat brauchen wir? Soll Englisch die neue Amtssprache Europas werden? Riskieren wir den Verlust unserer Identität? Und was bedeutet Europa uns überhaupt? In dem Gesprächsband "Book on Europe" stehen die Persönlichkeiten Rede und Antwort, die die Idee der Europäischen Union denken und fördern: EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso, Staatssekretär Jörg Asmussen, Autorin Hatice Akyün, Politiker Theo Waigel, Unternehmer Claus Hipp, EU-Energiekommissar Günther H. Oettinger, Werberin Karen Heumann, Historiker Brendan Simms und andere mehr. Auf diese Weise entsteht ein leidenschaftliches Plädoyer für Europa!

Autorenporträt:

Markus Ferber, geboren 1965, ist Vorsitzender der CSU-Europagruppe. Nach seinem Abschluss als Diplom-Ingenieur an der Technischen Universität München arbeitete Markus Ferber in den Bereichen Mikroelektronik und Umwelttechnik, bevor er 1994 ins Europäische Parlament gewählt wurde. Seitdem vertritt er dort als Abgeordneter seinen Wahlkreis Schwaben. Markus Ferber ist Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Währung und stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Verkehr und Fremdenverkehr. Als Sprecher des Parlamentskreises Mittelstand (PKM Europe) vertritt er die Interessen des Mittelstandes auf europäischer Ebene. Josef Nachmann ist Rechtsanwalt und Insolvenzverwalter in München


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb