Boden Wand Decke. Zur Poesie der Innenarchitektur

Boden Wand Decke. Zur Poesie der Innenarchitektur

56% sparen

Verlagspreis:
49,80€
bei uns nur:
21,99€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
In den Warenkorb

Hrsg.: Gessaga Hindermann

Restposten, nur noch 2x vorrätig
Gebunden
Niggli, 2014, 272 Seiten, Format: 29 cm, ISBN-10: 3721208994, ISBN-13: 9783721208993, Bestell-Nr: 72120899M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Verfügbare Zustände:
Neu
49,80€
Sehr gut
21,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Wasser
29,99€ 21,99€
PETCAM
12,95€ 6,99€
Briefe
15,00€ 5,99€
ART+COM
39,90€ 15,99€
Flora
59,00€ 32,99€

Produktbeschreibung

Kurztext:

2000 gründeten die beiden Designer und Innenarchitekten Jérôme Gessaga ( geb.1970) und Christof Hindermann (geb. 1974) die Firma Gessaga Hindermann GmbH in Zürich. Sie verfolgen das Ziel, gemeinsam Projekte in den Bereichen Innenarchitektur, Produkt- und Ausstellungsdesign zu entwickeln und zu realisieren. Ihre Projekte sind ein Resultat eingehender Untersuchungen, was die Arbeitsabläufe und die Kommunikationskultur eines Betriebes anbelangt.

Infotext:

Die Monografie Boden Wand Decke - Zur Poesie der Innenarchitektur des Zürcher Innenarchitekturbüros Gessaga Hindermann ist Inspirationsquelle und Arbeitswerkzeug zugleich. Die schöne, aufwendig gestaltete Publikation besteht aus zwei sich ergänzenden Teilen, einem umfangreichen Bildteil und einem eingelegten Textheft. Der Bildteil greift den aktuellen Designdiskurs auf und stellt die Projekte des Büros in grosszügigen Bildstrecken vor. Die Bildfolgen veranschaulichen auch den Entstehungsprozess und stellen so die Kernkompetenz des Designs - den Entwurf - eindrucksvoll heraus. Im eingelegten Textheft erörtern bekannte Autorinnen und Autoren Einflüsse und Bedeutungen von Tradition und Konvention für den innenarchitektonischen Designprozess. Die Essays greifen zentrale Designfragen auf und diskutieren Relationen von Architektur, Innenarchitektur und Szenografie sowie Aspekte der Nutzerfreundlichkeit und Raumsoziologie. Die spielerische Verbindung aus dokumentierender Bildstrecke undreflektierenden Textbeiträgen macht diese Monografie zu einem attraktiven Werk, das Entwurfsprozesse nachvollziehbar darstellt - für Architekten, Innenarchitekten und Produktinteressierte.

Autorenbeschreibung

2000 gründeten die beiden Designer und Innenarchitekten Jérôme Gessaga ( 1970) und Christof Hindermann ( 1974) die Firma Gessaga Hindermann GmbH in Zürich. Im Juni 2014 trennen sich ihre Wege. Das vorliegende Buch ist der Abschluss ihres gemeinsamen Schaffens und zeigt ihre deutlichen Spuren in der Schweizer Innenarchitektur: Räume, mit wirkungsvoller Atmosphäre und Produkte, die mit augenzwinkernden Zutaten angereichert wurden.