Blickwechsel NRW

Blickwechsel NRW

63% sparen

Verlagspreis:
29,95€
bei uns nur:
10,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Hrsg.:Kultursekretariat NRW Gütersloh

Restposten, nur noch 1x vorrätig
Gebunden
Kerber, 2010, 208 Seiten, Format: 26 cm, ISBN-10: 3866784767, ISBN-13: 9783866784765, Bestell-Nr: 86678476M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Wasser
59,00€ 21,99€
PETCAM
12,95€ 6,99€
Briefe
15,00€ 5,99€
ART+COM
39,90€ 15,99€

Produktbeschreibung

'Blickwechsel' dokumentiert ein Ausstellungsprojekt zur Kunst im öffentlichen Raum in insgesamt 42 Städten NRWs. Die teilnehmenden Künstler waren hier jeweils eingeladen, in Alltagssituationen der Städte zu intervenieren, um dort einen neuen Blick auf Bekanntes zu ermöglichen. Diese Alltäglichkeit konnte unterschiedlichster Natur sein: architektonisch oder situativ, soziologisch, strukturell oder prozesshaft-kommunikativ. Entstanden sind Kunstprojekte, die die Grenzen der klassischen Kunstgattungen oft überschreiten und interdisziplinär vorgehen. 'Blickwechsel' bildet so ein großes Spektrum dessen ab, was momentan in der zeitgenössischen Kunst aktuell ist. Der vorliegende Katalog dokumentiert ausführlich alle Einzelprojekte und die erläuternden Texte führen kundig in deren jeweiligen Kontext ein.

Autorenbeschreibung

Bernd Apke; Studium der Kunstgeschichte, Geschichte sowie Katholischen Theologie in München, Basel, Münster, Frankfurt a. M.; bis 2006 Wissenschaftler am Westfälischen Landesmuseum Münster; Kunstkritiker; zeitweise Lehrbeauftragter der Fachhochschule Münster; Veröffentlichungen und Ausstellungen zur Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb