Blankeneser Frauen

Blankeneser Frauen

39% sparen

Verlagspreis:
9,90€
bei uns nur:
5,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
in 2-3 Tagen vorrätig
In den Warenkorb
Restposten, nur noch 2x vorrätig
Gebunden
Wachholtz, 2013, 144 Seiten, Format: 28 cm, ISBN-10: 3529052337, ISBN-13: 9783529052330, Bestell-Nr: 52905233M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Verfügbare Zustände:
Neu
9,90€
Sehr gut
5,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben


Produktbeschreibung

Infotext:

Viele herausragend couragierte, tüchtige, kämpferische Frauen haben Blankenese durch die Zeit hindurch geprägt. Von 60 Schicksalen aus zwei Jahrhunderten erzählen Maike und Ronald Holst. Die Seefahrerfrauen, die ihre Männer über Wochen, Monate und Jahre manche sogar für immer an die See verloren. Die notleidenden Frauen, die Ende des 19 Jahrhunderts als Angestellte in reichen Häusern des aufblühenden Villenvorortes oder in der Gastronomie der Sommerfrischler Arbeit neue Chancen bekamen. Auch solche, die selbst aktiv wurden und mit Ferienvermietungen, kleinen Läden, Reedereivertretungen und Restaurants zu Unternehmerinnen aufstiegen. Neben dem wohlhabenden Bürgertum zog es auch Künstler und Künstlerinnen nach Blankenese. Schriftstellerinnen und Malerinnen gehörten dazu. Die starken Frauen von Blankenese haben alle auf ihre Weise den Fährnissen des Lebens getrotzt. Sowohl bekannte als auch ganz unbekannte Heldinnen finden hier Platz. Die Schauspielerin Elisabeth Flickenschildt, die in Blankenese aufwuchs, Ida Dehmel, die Gründerin der GEDOK oder eben Die schöne Frau vom Berg , die für Arbeitsplätze und die Einführung der Pockenimpfung sorgte.

Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb