Blakes Gesetze der Fotografie

Blakes Gesetze der Fotografie

93% sparen

Verlagspreis:
14,00€
bei uns nur:
0,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Restposten, nur noch 1x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
ab 14 Jahren
Carlsen, 2012, 320 Seiten, Format: 21,5 cm, ISBN-10: 3551582394, ISBN-13: 9783551582393, Bestell-Nr: 55158239M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Elanus
14,95€ 4,99€

Produktbeschreibung

Klick - sprechendes / ausdrucksstarkes Selbstportrait: Blake, netter Typ, immer auf der
Suche nach einem guten Witz, aber unsicher, worauf es eigentlich ankommt

Klick - Weitwinkel, eine Frau, ohnmächtig zusammengesackt, auf ihrem Arm windet sich
eine tätowierte Schlange. Aber die unbekannte Frau ist nicht einfach ein weiterer Schnappschuss für die Foto-AG. "Das ist ja meine Mom!", ächzt Marissa.

Klick - Kontrast: Shannon, seine Freundin, süß und lustig; Marissa, eine gute Freundin
aus der Foto-AG. In Shannon ist er verliebt, um Marisssa macht er sich Sorgen. Wie
soll er das beides nur zusammenbringen?

Autorenbeschreibung

Eike Schönfeld, geb. 1949, übersetzt aus dem Englischen, u. a. Werke von Martin Amis, Nicholson Baker, Saul Bellow, Jeffrey Eugenedis, Henry Fielding, Jonathan Franzen, J.D.Salinger. Er erhielt den Hamburger Förderpreis für literarische Übersetzung und den Ledig-Rowohlt-Übersetzerpreis. Im Jahr 2014 wurde ihm der Internationale Hermann-Hesse-Preis für seine Übersetzungen des Werkes von Nicholson Baker verliehen.