Biomathematik für Mediziner

Biomathematik für Mediziner

zum Preis von:
49,95€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
innerhalb von 24 Stunden vorrätig
In den Warenkorb

Mit 53 Beisp.

Kartoniert/Broschiert
Vieweg+Teubner, Teubner Studienbücher Mathematik, 1988, 208 Seiten, Format: 13x20,4x1,5 cm, ISBN-10: 3519220490, ISBN-13: 9783519220497, Bestell-Nr: 51922049A

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Biomathematik, medizinische Statistik und Dokumentation bilden eine Disziplin, die in den letzten Jahren unter den medizinischen Hilfswissenschaften einen festen Platz gefunden hat. Sie urnfaßt die Anwendung mathematischer und vor allem stochastischer Methoden auf medizinische Probleme einschließlich der Verwendung der elektronischen Datenverarbeitung. Unter S t 0 c h ast i k versteht man heute Gebiete, bei denen zufillige Ereignisse von Bedeutung sind. Dazu gehören Wahrscheinlichkeitsrechnung, Statistik, Spieltheorie, Informationstheorie, Operations Research u. a. Unter diesen zeichnet sich die Statistik durch eine breite Anwendungsmöglichkeit aus. Das Wort S tat ist i k hat einen starken Bedeutungswandel durchgemacht. Urspriing lieh bedeutete Statistik Staatenkunde. Heute versteht man im landläufIgen Sinne unter Statistik gewisse Zusammenstellungen von Zahlen und unter statistischen Methoden Verfahren, ein gegebenes Zahlenmaterial zusammenzufassen. Diese Ansicht ist jedoch in der Wissenschaft ganz in den Hintergrund getreten. Statt dessen werden die beobachteten Werte meist als S t ich pro beaus einer Gesamtheit, der sogenannten G run d g e sam t h e i oder t Population aufgefaßt, mit dem Ziel, Informationen über die Grundgesamtheit zu gewinnen. Ebenso sollen bei Versuchen auf grund der dabei gewonnenen Ergebnisse allgemeine Aussagen über das zugrunde liegende M 0 deli, z. B. über die Art der Wirkung einer Behandlung, erhalten werden. Die beob achteten Werte interessieren nur, insofern sie uns Aufschluß über die Grundgesamtheit bzw. das Modell liefern, nicht als eigene Größen (Rückschluß, schließende Statistik).

Inhaltsverzeichnis:

0 Einleitung.- 1 Mathematische Grundlagen.- 2 Beschreibende Statistik.- 3 Wahrscheinlichkeitsrechnung.- 4 Statistik.- 5 Beispiele für klinische Anwendungen der Statistik.- 6 Medizinische Informatik.- 7 Medizinische Bibliographie.- 8 Tabellen der Quantile der Prüfverteilungen.- 1 Weitere Literatur mit ungefähr gleicher Zielsetzung, 2 Fragensammlungen, 3 Tabellensammlungen, 4 Weiterführende Literatur.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb