Behandlungsfehler

Behandlungsfehler

65% sparen

Verlagspreis:
19,99€
bei uns nur:
6,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Ein Plädoyer für selbstbewusste Patienten und eine menschliche Medizin

Restposten, nur noch 1x vorrätig
Gebunden
Südwest-Verlag, 2012, 255 Seiten, Format: 22 cm, ISBN-10: 3517088188, ISBN-13: 9783517088181, Bestell-Nr: 51708818M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben


Produktbeschreibung

Ihr Skalpell ist das Recht
Früher praktizierte Britta Konradt als Ärztin. Heute vertritt sie als Rechtsanwältin oftmals Menschen, die unter den Folgen eines Behandlungsfehlers leiden. Da ist der Mann, der ins Wachkoma fiel, weil er bei einem Anästhesie-Zwischenfall ein falsches Medikament bekam. Da ist die Mutter, die verblutete, weil vor einer Operation niemand ihre Blutgerinnung überprüfte. Da ist die Frau, die nach einer missglückten Schönheitsoperation statt mit wohlgeformten Brüsten mit einer massiven und vermeidbaren Entzündung nach Hause ging. Die Folgen eines Behandlungsfehlers sind meist nicht rückgängig zu machen. Britta Konradt zeigt auf, wie es gelingen kann, Behandlungsfehler aufzudecken, die Schuldigen zur Verantwortung zu ziehen und die Wiederholung ähnlicher Fehler zu verhindern. Sie ermutigt Menschen, die unerwünschten Ergebnisse der Medizin nicht als schicksalhaft hinzunehmen. Sowohl Ärzte als auch Patienten machen Fehler. Und sie müssen für die Folgen geradestehen. Als Expertin für das Arzthaftungsrecht hat Britta Konradt an der ZDF-Reihe Engel der Gerechtigkeit mitgewirkt. Mit diesem Buch erzählt sie Geschichten, Geschichten ihrer Tätigkeit - und will gleichzeitig eine gesellschaftliche Diskussion anregen.

Autorenbeschreibung

Dr. med. Britta Konradt ist Ärztin, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Medizinrecht. Nach dem Abitur studierte sie Biochemie und Medizin in Hamburg und Berlin, schloss beide Studien ab und promovierte zum Doktor der Medizin. Anschließend arbeitete sie als approbierte Ärztin im Fachgebiet Neurologie. Angeregt durch die fachliche Auseinandersetzung mit der forensischen Medizin entschied sie sich für ein rechtswissenschaftliches Studium zusätzlich zu ihrer ärztlichen Tätigkeit. Nach ihrem Abschluss spezialisierte sie sich mit ihrer eigenen Kanzlei für das Arzthaftungsrecht. Britta Konradt ist außerdem Dozentin an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg in dem interdisziplinären Studiengang Medizin-Ethik-Recht, Ausbilderin von Referendaren und Referentin auf Fachkongressen und bei Fortbildungsveranstaltungen. Als Coautorin arbeitete sie an der TV-Erfolgsreihe Engel der Gerechtigkeit mit und beriet in juristischen und medizinischen Fragen.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb