Bahnhof als Ort der Moderne

Bahnhof als Ort der Moderne

60% sparen

Verlagspreis:
68,00€
bei uns nur:
26,99€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
In den Warenkorb

Zur Geschichte eines modernen Raumes

Neu: 23.8., nur noch 1x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
VDM Verlag Dr. Müller, 2008, 188 Seiten, Format: 15x22x1,1 cm, ISBN-10: 383648949X, ISBN-13: 9783836489492, Bestell-Nr: 83648949M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.


Produktbeschreibung

'Jeder typische Raum wird durch typische gesellschaftliche Verhältnisse zustande gebracht, die sich ohne die störende Dazwischenkunft des Bewußtseins in ihm ausdrücken. Alles vom Bewußtsein Verleugnete, alles, was sonst geflissentlich übersehen wird, ist an seinem Aufbau beteiligt. Die Raumbilder sind die Träume der Gesellschaft. Wo immer die Hieroglyphe irgendeines Raumbildes entziffert ist, dort bietet sich der Grund der sozialen Wirklichkeit dar.' (Siegfried Kracauer) Kaum eine technische Erfindung scheint so eng mit der Moderne verknüpft wie die Eisenbahn, die seit ihrer Erfindung im 19. Jahrhundert Gesellschaften die Möglichkeit bietet, neue Räume zu erfahren und somit die Träume von der Verschiebung der Grenzen des Machbaren zu realisieren. Die Erfindung der Eisenbahn lässt sich jedoch nicht nur im Kontext der Überwindung von Raum thematisieren, sondern auch im Hinblick auf ihr Potential der Schaffung neuer Räume- der Bahnhöfe.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb