Babyfratz

Babyfratz

46% sparen

Verlagspreis:
12,95€
bei uns nur:
6,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Bilderbuch

Restposten, nur noch 9x vorrätig
Gebunden
ab 3 Jahren
Moritz, 2015, 40 Seiten, Format: 3 cm, ISBN-10: 389565292X, ISBN-13: 9783895652929, Bestell-Nr: 89565292M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.


Produktbeschreibung

Infotext:

Simon hat ein Brüderchen bekommen. Nun soll er leiser spielen, damit es nicht aufwacht. Wann endlich geht dieser Babyfratz wieder weg? Simon muss damit zurechtkommen, dass es auf einmal noch ein Kind in seiner Familie gibt. Kein schöner Gedanke! Will es wirklich für immer bleiben? Das geht nicht! Als Simon deswegen sogar Alpträume bekommt, darf er nicht mal zu seinen Eltern ins Bett schlüpfen. Ängstlich schleicht er zurück in sein Zimmer. Da hört er ein Gegluckse aus dem Babyzimmer. Beschützerinstinkte erwachen in ihm - und der kleine Bruder ist mit einem Mal kein Babyfratz mehr. Wie seine Vorgänger ist auch das vierte Simon-Bilderbuch ganz aus der Perspektive von Kleinkindern geschrieben. Das ist die große Stärke dieser in Frankreich so ungemein erfolgreichen Bilderbuchserie. Simon hat ein Brüderchen bekommen. Nun soll er leiser spielen, damit es nicht aufwacht. Wann endlich geht dieser Babyfratz wieder weg? Simon muss damit zurechtkommen, dass es auf einmal noch ein Kind in seiner Familie gibt. Kein schöner Gedanke! Will es wirklich für immer bleiben? Das geht nicht! Als Simon deswegen sogar Alpträume bekommt, darf er nicht mal zu seinen Eltern ins Bett schlüpfen. Ängstlich schleicht er zurück in sein Zimmer. Da hört er ein Gegluckse aus dem Babyzimmer. Beschützerinstinkte erwachen in ihm - und der kleine Bruder ist mit einem Mal kein Babyfratz mehr. Wie seine Vorgänger ist auch das vierte Simon-Bilderbuch ganz aus der Perspektive von Kleinkindern geschrieben. Das ist die große Stärke dieser in Frankreich so ungemein erfolgreichen Bilderbuchserie.

Autorenbeschreibung

Tobias Scheffel, geb. 1964 in Frankfurt am Main, studierte Romanistik, Geschichte und Geographie an den Universitäten Tübingen, Tours (Frankreich) und Freiburg. Seit 1992 arbeitet er als literarischer Übersetzer aus dem Französischen und lebt in Freiburg im Breisgau. 2011 wurde er für sein Gesamtwerk mit dem Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises ausgezeichnet.