Auszug der Musikanten

Auszug der Musikanten

39% sparen

Verlagspreis:
9,90€
bei uns nur:
5,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Roman

Kartoniert/Broschiert
Fischer Taschenbuch, Fischer Taschenbücher Bd.15741, 2003, 352 Seiten, Format: 19 cm, ISBN-10: 3596157412, ISBN-13: 9783596157419, Bestell-Nr: 59615741M
Zustand des Artikels: Gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten bis stärkeren Beschädigungen, wie Einschnitten, tiefen Kratzern oder Stanzungen im Umschlag, die zum Teil mehrere Seiten betreffen. Die Bücher sind als Mängelexemplar mit einem Stempelaufdruck als solche im Buchschnitt markiert.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Save Me
12,90€ 7,99€
Save Us
12,90€ 7,99€

Produktbeschreibung

Kurztext:

Anfang des 20.Jahrhunderts reist der sozialdemokratische Agitator Elmblad aus Stockholm in "das finstere Land im Norden" und predigt dort den Sozialismus. Die nordschwedischen Eigenbrötler und Dickschädel allerding - verwurzelt seit Generationen in der ländlichen Gemeinschaft und streng im Glauben - wollen von den neuen Ideen nichts wissen. Der Autor lässt all diese Frommen, Ergebenen, nicht so Vollkommemen, Machtlosen aus dem Halbschatten der Geschichte hervortreten und zeigt sie in ihrer Tragik und oft auch komischen Größe.

Infotext:

In der nordschwedischen Provinz Västerbotten lebt seit Generationen die Familie Markström, fest verwurzelt in der ländlichen Gemeinschaft und streng im Glauben. Als zu Beginn des 20. Jahrhunderts der sozialdemokratische Agitator Elmblad aus dem fernen Stockholm "das finstere Land im Norden" bereist und den Sozialismus predigt, trifft er auf taube Ohren, denn die nordschwedischen Eigenbrötler und Dickschädel wollen von den neuen Ideen nichts wissen. Auf seine einzigartige Weise lässt Per Olov Enquist all diese Frommen, Ergebenen, nicht so Vollkommenen, Machtlosen, aus dem Halbschatten der Geschichte hervortreten, zeigt sie in ihrer Tragik und oft auch komischen Größe.

Autorenbeschreibung

Enquist, Per Olov Per Olov Enquist, geboren 1934 in Nord-Schweden, lebt in Stockholm. Er arbeitete als Theater- und Literaturkritiker und zählt heute zu den bedeutendsten Autoren Europas. Für seinen international erfolgreichen Roman 'Der Besuch des Leibarztes' (Bd. 15404) wurde er u.a. in Leipzig mit dem Deutschen Bücherpreis 2002 ausgezeichnet.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb