Ausflug in das Reich der Riesen- Steine im Hamburger Umland

Ausflug in das Reich der Riesen- Steine im Hamburger Umland

zum Preis von:
7,67€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Inventarliste zu Findlinge von ü. 2m. , Großsteingräber, Gedenksteine, Steingärten und markante Steine ähnlichen Charakters in der südlichen Metropolregion von Hamburg

Kartoniert/Broschiert
epubli, 2017, 116 Seiten, Format: 14,8x21x0,6 cm, ISBN-10: 3745009967, ISBN-13: 9783745009965, Bestell-Nr: 74500996A

Du möchtest informiert werden, wenn dieser Artikel wieder lieferbar ist? Dann nutze unseren Info-Service per E-Mail. Sobald dieser oder ein Artikel in der selben Kategorie wieder lieferbar ist, erhältst du eine Nachricht.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

DADA
22,99€ 10,99€
Villas
78,00€ 32,99€

Produktbeschreibung

Durch zersprengen der großen Blöcke von ü. 2m. Größe wurden in den letzten Jahrhunderten viele Tausende Findlinge zerstört.

Klappentext:

Durch zersprengen der großen Blöcke von ü. 2m. Größe wurden in den letzten Jahrhunderten viele Tausende Findlinge zerstört.
Viele alte Stein- Riesen gibt es heute nicht mehr.
Die Liste der großen Findlinge ändert sich ständig weil immer noch Findlinge zerstört werden und somit für immer verschwinden.
Aus diesem Grund sind solche großen Findlinge heute in der Region Harburg nur noch selten zu sehen und ein Objekt für die Heimatkunde und Denkmalpflege. Zum Glück haben die Behörden langsam das Problem erkannt und angefangen neue Funde als Naturdenkmal zu schützen.
In einer privaten Inventarliste sind von dem Verfasser Sven Poslednik bis Mai 2017 für den Raum Hamburg 1000 Findlinge erfasst worden.
Die Inventarliste ändert sich ständig.
Eine Auswahl von 70 Steinen findet sich in dieser Print-Ausgabe.
Diese Ausarbeitung dient in diesem Sinne der Erhaltung dieser besonderen Steine.

Autorenbeschreibung

Poslednik, Sven
Heimatforscher der Region Harburg- Rosengarten Ich möchte darauf hinweisen das die Ausarbeitung dieser Projekte über Denkmale der Erdgeschichte - Schalensteine und Eiszeitliche Findlinge von ü. 2 m. im Landkreis Harburg nicht den Anspruch einer wissenschaftliche Publikation erhebt. Es ist vielmehr eine oberflächliche Zusammenfassung, aus einer Vielzahl von vorhandenen regionalen Fachbüchern und Texten. Ich möchte den Lesern und Interessierten nur einen Anreiz geben den alten Denkmälern einmal Ihre Aufmerksamkeit zu schenken. Viele Textstellen sind bei Wikipedia und im Internet nach zu lesen. Auf Kommentare und Fußnoten wurde daher verzichtet. Ein kleiner Auszug an Literaturhinweisen dient dem Leser als weiter dienende Quellen. Der Verfasser Sven Poslednik 2015


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb