August

August

53% sparen

Verlagspreis:
16,95€
bei uns nur:
7,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Ein bürgerliches Puppentrauerspiel

Restposten, nur noch 1x vorrätig
Gebunden
S. FISCHER, 2011, 160 Seiten, Format: 21 cm, ISBN-10: 3100910613, ISBN-13: 9783100910615, Bestell-Nr: 10091061M
Verfügbare Zustände:
Neu
16,95€
Gut
7,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten bis stärkeren Beschädigungen, wie Einschnitten, tiefen Kratzern oder Stanzungen im Umschlag, die zum Teil mehrere Seiten betreffen. Die Bücher sind als Mängelexemplar mit einem Stempelaufdruck als solche im Buchschnitt markiert.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben


Produktbeschreibung

Infotext:

Die tragische Existenz des August von Goethe - Anne Weber erzählt vom Schicksal eines Sohnes und seinem Kampf um Souveränität. Sohn eines berühmten Vaters, Sohn einer nicht standesgemäßen Mutter - August von Goethe entkommt den Familienschatten nicht, reibt sich auf und geht schließlich daran zugrunde: Ein blasser Junge, der den eigenen Weg, das eigene Leben nicht findet. Anne Weber, "eine ganz besondere literarische Begabung" (Ulrich Wickert, NDR Kultur), wählt nach ihrem gefeierten Roman "Luft und Liebe" die Form eines Theaters im Kopf, um die Existenz eines ewigen Sohnes und sein Ringen um Selbständigkeit als Ausweg in die Freiheit literarische vielstimmig und eindringlich darzustellen.

Autorenporträt:

Weber, Anne Anne Weber, geboren 1964 in Offenbach, lebt als Autorin und Übersetzerin in Paris. Zuletzt erschienen bei S. Fischer 'Kirio', 'Ahnen', 'Tal der Herrlichkeiten', 'August' und 'Luft und Liebe'. Ihr Werk wurde unter anderem mit dem Heimito-von-Doderer-Preis, dem 3sat-Preis, dem Kranichsteiner Literturpreis und dem Johann-Heinrich-Voß-Preis ausgezeichnet. Ihre Bücher schreibt Anne Weber auf Deutsch und Französisch.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb