Aufgabenkultur im Sportunterricht

Aufgabenkultur im Sportunterricht

zum Preis von:
44,99€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
In den Warenkorb

Konzepte und Befunde zur Methodendiskussion für eine neue Lernkultur

Kartoniert/Broschiert
Springer, Berlin, Bildung und Sport Bd.5, 2014, 322 Seiten, Format: 15x21,2x1,8 cm, ISBN-10: 3658038365, ISBN-13: 9783658038366, Bestell-Nr: 65803836A
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Die in der Nach-PISA-Phase vor allem in der Mathematikdidaktik und den Didaktiken der naturwissenschaftlichen Fächer erfolgte Erforschung der aufgabenorientierten Unterrichtsgestaltung verspricht auch für das Fach Sport relevante Ergebnisse. Welche Forschungsparadigmen die Sportdidaktik präferiert, wie die forschungsleitenden Fragen lauten und ob die Befunde tatsächlich Orientierungen für die Gestaltung des Sportunterrichts bieten, diese Fragen werden in den Beiträgen des Bandes der Reihe 'Bildung und Sport' erstmals aufgegriffen und beantwortet.

Inhaltsverzeichnis:

Aufgaben: Begriffe und Konzepte.- Kompetenzmodelle für den Sprotunterricht und deren Implikationen für das Aufgabenthema.- Empirische Studien zur Aufgabenkultur.- Fachdidakitk Sport.

Rezension:

"... Insgesamt liegt mit dem Sammelband von Michael Pfitzner ein sehr heterogenes Kompendium vor, das den momentanen Stand der Forschung in der Thematik und dem Fach zusammenfasst. ... vornehmlich für interessierte Wissenschaftler." (Jonas Wibowo, in: Sportpädagogik, Heft 6, 2015)

Autorenbeschreibung


Dr. Michael Pfitzner ist im Rahmen einer Abordnung aus dem Schuldienst als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Sportwissenschaft der WWU Münster tätig.