Aufbruch ins 21. Jahrhundert

Aufbruch ins 21. Jahrhundert

62% sparen

Verlagspreis:
29,00€
bei uns nur:
10,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Münchner Architektur und Städtebau seit 1990

Gebunden
Volk Verlag, 287 Seiten, Format: 24,5 cm, ISBN-10: 3862220168, ISBN-13: 9783862220168, Bestell-Nr: 86222016M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Wasser
29,99€ 15,99€
PETCAM
12,95€ 6,99€
Briefe
15,00€ 5,99€
ART+COM
39,90€ 15,99€

Produktbeschreibung

Infotext:

"Eine neue "Gründerzeit" in München -Seit etwa 1990 erlebt die bayerische Landeshauptstadt einen wahren Bauboom und kann sich mit zeitgenössischen Architektur-Highlights wie nur wenige europäische Metropolen schmücken. Über 200 Bauwerke, Ensembles und städtebauliche Projekte, die ab den 90er Jahren in München entstanden, werden in "Aufbruch ins 21. Jahrhundert" fachkundig vorgestellt. Die Autoren dokumentieren nicht nur die Vielfalt, die Teil des Münchner Stadtbilds geworden ist; sie erläutern auch architektonische und urbanistische Konzepte, gehen auf gestalterische Grundlinien ein und bewerten das Ergebnis. Die Beiträge laden ein, die Bauten genauer zu betrachten, sich ein eigenes Urteil zu bilden und so manche voreilige Einschätzung zu revidieren. Zahlreiche Abbildungen, Überblickskarten und Querverweise ergänzen diese umfangreiche Gesamtdarstellung.