Auf glühendem Eis

Auf glühendem Eis

50% sparen

Verlagspreis:
11,90€
bei uns nur:
5,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Restposten, nur noch 5x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
Emons, Züri Krimi, 2016, 304 Seiten, Format: 20,5 cm, ISBN-10: 3954517809, ISBN-13: 9783954517800, Bestell-Nr: 95451780M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Verfügbare Zustände:
Sehr gut
5,99€
eBook
9,49€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben


Produktbeschreibung

Infotext:

Sechs Monate nach der Rettung der Zürcher Street Parade laufen die Geschäfte von Privatdetektivin Enitta Carigiet noch immer schleppend. Um ihre Finanzen endlich ins Lot zu bringen, wagt sie sich an die riskante Lösung eines jahrzehntealten Rätsels. Doch die Jagd nach dem grössten Schatz der Schweizer Kunstgeschichte, ruft Gestalten auf den Plan, die zu jeder Gewalttat entschlossen sind.

Leseprobe:

Enitta konnte kaum den Blick vom Seerosensymbol lösen, das sich sanft und unschuldig im Wind wiegte. Für einen kurzen Augenblick entrückter Verzückung sah sie alle ihre Probleme ins blütenreine Weiss des Leinenstoffes verblassen.

Autorenbeschreibung

Schriftsteller und Cartoonist Mike Mateescu war schon Werbetexter, Tantiemenjäger und notorischer Schreibtischtäter. Danach verspürte er Lust auf Mord und veröffentlichte 2014 sein Krimi-Debüt 'Mordsfondue'. Er lebt in Zürich-Wiedikon.