Auf der Suche nach einer ganzheitlichen biblischen Hermeneutik

Auf der Suche nach einer ganzheitlichen biblischen Hermeneutik

zum Preis von:
49,00€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
In den Warenkorb

Exegetische, sytematisch- und gendertheologische Untersuchungen

Kartoniert/Broschiert
Fromm Verlag, 2011, 296 Seiten, ISBN-10: 3841602320, ISBN-13: 9783841602329, Bestell-Nr: 84160232A

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Raschi
17,99€ 7,99€

Produktbeschreibung

Die Aufsätze in diesem Band entwickeln ein Leitfaden für einen theologisch verantwortlichen Umgang mit biblischen Texten und Themen, die im Zeitalter der Menschenrechte als problematisch gelten. Der erste Aufsatz "Texts of Terror oder Mysterium tremendum" (2006) verhilft diese Texte mithilfe der Exegese und systematisch-theologischer Analyse in ihrem je eigenen Kontext damals und heute zu verstehen. Die weiteren Aufsätze befassen sich mit der Relevanz von Geschlechterforschung in unterschiedlichen theologischen Disziplinen. Misogyne Texte, insbesondere im Ersten Testament bilden vor allem aufgrund ihrer Wirkungsgeschichte eine Herausforderung an die theologische Forschung und das kirchliche Handeln in der Postmoderne. Mithilfe der feministisch-kritischen Hermeneutik und einer Evaluation derselben, soll reflektierter sowie kreativer und konstruktiver Umgang mit den Texten ermöglicht werden. Die Essays fokussieren daher Gender Empowerment in biblischen Begriffen und Motiven.

Autorenbeschreibung

geb. 1979, studierte Evangelische Theologie. Seit 2010 ist sie als entsandte Pastorin und Dozentin für Systematische Theologie und Praktische Theologie an der ökumenischen Universität UBL in Lima tätig. Sie leitet das Ausbildungsreferat der Ev.-Luth. Kirche in Peru (ILEP). Ihr Forschungsschwerpunkt ist die Religionssoziologie.