Auf den Kirchhof wollt ich gehen

Auf den Kirchhof wollt ich gehen

72% sparen

Verlagspreis:
24,95€
bei uns nur:
6,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Ein Lesespaziergang über Friedhöfe

Restposten, nur noch 1x vorrätig
Halbleinen
Gerstenberg Verlag, 2012, 159 Seiten, Format: 23,5 cm, ISBN-10: 3836926954, ISBN-13: 9783836926959, Bestell-Nr: 83692695M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Muße
19,95€ 8,99€

Produktbeschreibung

Wer gern Städtereisen unternimmt, plant den Besuch von Kirchen, Museen - und oft auch einem Friedhof - ein. Friedhöfe bieten Stille im Getriebe der Stadt, Grün inmitten von Stein, Kontemplation zwischen Konsumtempeln. Diese Anthologie führt uns auf Friedhöfe - bei Tag, wenn sie wie Gärten anmuten, und des Nachts, wenn Käuze unheimlich tönen. Heinrich Heine, Theodor Fontane, Joachim Ringelnatz, Käthe Kollwitz, Erich Kästner, Mascha Kaléko: sie alle haben uns etwas zu sagen über die letzte Ruhestätte. Eingestreut zwischen Lyrik und Prosa, informieren Sachtexte über grundlegende Aspekte des Themas.
Die Autorinnen und Autoren:
Annette von Droste-Hülshoff - Joseph von Eichendorff - Theodor Fontane - Johann Wolfgang von Goethe - Jacob und Wilhelm Grimm - Heinrich Heine - Friedrich Hölderlin - Ernst Jandl - Marie-Luise Kaschnitz - Erich Kästner - Gottfried Keller - Heinrich von Kleist - Käthe Kollwitz - Martin Luther - Christian Morgenstern - Joachim Ringelnatz - Eugen Roth - Theodor Storm - Georg Trakl - Kurt Tucholsky u. a.